Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zwei Brände halten Feuerwehr auf Trab
Lokales Lübeck Zwei Brände halten Feuerwehr auf Trab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 05.03.2016
Beim Feuer in der Solmitzstraße stirbt eine Katze. Quelle: Kröger

Ein Brand in einer Altenwohnanlage an der Solmitzstraße in Kücknitz hat am frühen Sonnabendmorgen 36 Feuerwehrleute in Atem gehalten. Verletzt wurde niemand. Die Bewohnerin habe sich selbst retten können, teilte die Leitstelle der Feuerwehr mit. Eine Hauskatze starb, vermutlich an Rauchgasvergiftung. Brandursache war nach Angaben der Polizei wohl ein Teelicht. Wegen der starken Rauchentwicklung rückten zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und die Freiwilligen Wehren von Siems und Dummersdorf mit fünf Fahrzeugen an.

Bei einem Wohnungsbrand am späten Freitagabend in der Arnimstraße wurden eine Mutter und ihr Kind wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Auslöser des Brandes war nach Polizeiangaben eine Therme im Bad. kab

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sei es die Umstellung der Ernährung, die Verbesserung des Gehörs oder der Durchblutung oder schlichtweg ein angenehmeres, persönliches Wohlbefinden — alle Lübecker, ...

05.03.2016

Stolz zeigt Hanna ihre Ausbeute: Neue Hüllen für das Handy, ein buntes Nackenkissen und gleich mehrere dekorative, nur wenige Zentimeter große „Stoffhühner“ zum Schmücken des Osterbaums.

05.03.2016

Sollen Flüchtlingskinder in Mathematik, Naturwissenschaften und Technik in ihrer Muttersprache unterrichtet werden? Darüber debattieren fünf Schüler und drei Schülerinnen im Bürgerschaftssaal.

05.03.2016
Anzeige