Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zwei Tage Boule-Fieber in Travemünde
Lokales Lübeck Zwei Tage Boule-Fieber in Travemünde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 03.08.2017
Quelle: LN-Archiv/Neelsen
Anzeige
Travemünde

Die Compagnie de Boule Lübeck richtet den größten deutschen Boule- Wettbewerb aus. Mehr als 1000 nationale und internationale Spieler gehen an den Start, darunter Sportler aus Frankreich, den Niederlanden, Dänemark, Schweden und Norwegen.

In der Pétanque-Szene zählt der Blick auf die Lübecker Bucht zu den eindrucksvollsten Kulissen, weiß Michael Duske, Chef der Compagnie. Er bringt die Spielregel auf eine Kurzformel: „Eine perfekt gespielte Kugel macht den Punkt.“ Spielbeginn an beiden Tagen ist um 9 Uhr im Brügmanngarten. Laut Veranstalter muss die Einschreibung jeweils bis 8.30 Uhr erfolgen. Erwünscht ist eine einheitliche Oberbekleidung der Teams, damit auch die Zuschauer die Mannschaften unterscheiden können. „Wir rechnen mit etwa 2000 Zuschauern“, sagt Duske. Die Stimmung des Wettergotts hat auf das Turnier keinen Einfluss – es sei denn, es gibt Gewitter. „Ansonsten wird gespielt, auch bei Wind, Regen oder Sturm“, sagt Duske.

Morgen startet zunächst das Triplette-Turnier. Es ist das Ranglistenturnier des Deutschen Pétanque Verbandes mit 1000 Lizenz-Spielern. Am Sonntag, 6. August, folgt das ausgebuchte Doublette-Turnier mit 512 Mannschaften ohne Lizenz. „Für dieses Turnier wollten sich mehr als 1000 Mannschaften anmelden“, sagt Duske. „Aus Platzgründen können aber nur 512 Mannschaften mit je zwei Spielern teilnehmen.“ Gespielt wird im Brügmanngarten und an der Strandpromenade.

Hungern muss übrigens niemand. Einen Hauch französisches Flair will Chez Caroline mit ihren Flammkuchen aus einem alten Citroen HY, einem fahrenden Oldtimer-Café, an den Spielort bringen. Mit dabei ist auch ein „Fischmann“ sowie das Speisen- und Getränkeangebot der FarceCrew. Daneben wird es Verkaufsstände für Boulezubehör geben. Genutzt wird die Strandpromenade vom Maritim bis zum Grünstrand.

Die Endspiele finden unter THW-Flutlicht gegen 22.30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Informationen und Programm gibt es unter www.cdb-lübeck.de.

 jac

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige