Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zwei Unfälle mit drei Verletzten
Lokales Lübeck Zwei Unfälle mit drei Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 11.04.2017
Anzeige
Lübeck

Eine Lübeckerin hat gestern Morgen mit ihrem Fiat 500 in St. Lorenz Nord einen Linienbus gerammt. Zwei Fahrgäste wurden dabei verletzt. Gegen 9 Uhr wollte die 24-Jährige die Meierstraße überqueren. Dabei übersah sie offenbar den vorfahrtsberechtigten Linienbus. Es kam zum Zusammenstoß auf Höhe der Lindenstraße. Im Linienbus, der in Richtung Hansestraße unterwegs war, verletzten sich eine 32-Jährige und ein 69-Jähriger leicht. Sie wurden von den angeforderten Rettungskräften vor Ort ärztlich versorgt.

Am Lindenteller ist gestern ein Mercedesfahrer mit einem Müllwagen kollidiert. Quelle: Foto: Neelsen

Nicht einmal drei Stunden später krachte es rund 500 Meter von der Unfallstelle entfernt: Auf dem Lindenteller, auf Höhe der Ausfahrt zur Puppenbrücke, kollidierte gegen 11.45 Uhr ein Mercedes A-Klasse mit einem Müllwagen, der den Kreisverkehr auf der äußeren Spur befuhr. Eine leichtverletzte Person wurde vor Ort ärztlich behandelt. Nach einer Dreiviertelstunde konnte die Unfallstelle wieder freigegeben werden.

jad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lasse Pichner (19) trainiert für 290 Euro im Monat freiwillig mit Kindern und Jugendlichen der Rudergesellschaft.

11.04.2017

Kinder verzieren die Wände der Overbeckgesellschaft.

11.04.2017

Hafen-Besichtigung für jedermann: Die Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) öffnet ihre Terminals. Zum Tag der Logistik am Donnerstag, 27.

11.04.2017
Anzeige