Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zwei Verletzte durch Bremsmanöver auf Autobahn
Lokales Lübeck Zwei Verletzte durch Bremsmanöver auf Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 08.07.2016
Der Fahrer hatte so plötzlich und stark gebremst, dass es hinter ihm zu einem Unfall kam.
Anzeige
Lübeck

Wie die Polizei am Freitag weiter mitteilte, war der 36 Jahre alte Autofahrer am Donnerstagabend am Abzweig zur A 20 zunächst links an einem Stau vorbeigefahren. Plötzlich bremste er stark ab, um nach rechts auf die A 20 zu fahren.

Ein dahinter fahrendes Auto und ein Lastwagen konnten durch Notbremsungen einen Zusammenstoß verhindern. Ein zweiter Lastwagen fuhr jedoch auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf. Dessen Fahrer und Beifahrer wurden leicht verletzt. 

Gegen den Unfallverursacher wird jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige