Navigation:
Der Landkreis Nordwestmecklenburg gehörte vor der Wende zur DDR. Heute leben hier 155 265 Einwohner. Geprägt wird der Kreis von Landwirtschaft und Tourismus, etwa durch die Hansestadt Wismar mit ihren Sehenswürdigkeiten (Unesco-Weltkulturerbe) oder dem Ostseebad Boltenhagen. Außerdem gibt es hier eine Uni, die Hochschule Wismar. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle News zu Kultur, Politik und Wirtschaft des Kreises Nordwestmecklenburg.
Anzeige
Das umstrittene Foto aus dem Jahr 2008 zeigt eine Szene aus einem Kursus der Fahrschule Krohn.

Fahrlehrer Thomas Krohn aus Grevesmühlen ist restlos bedient. 6000 Euro soll der Unternehmer zahlen, weil er vor über sechs Jahren ein Foto gemacht und es ins Internet gestellt hat.

Der dänische Historiker Thomas Wegener Friis spricht zur Ausstellungseröffnung im Informationszentrum zur innerdeutschen Grenze.

Am Sonnabend, 7. März, wird in der Alten Molkerei in Klütz „Hannas Reise“, eine deutsche Komödie von Regisseurin Julia von Heinz gezeigt. Beginn ist 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr.

Heike Gericke (links) und Sylvana Bach begleiten Schwangere und werdende Väter bis hin zum Kreißsaal und nach der Geburt.

5200 Euro jährlich müssen Geburtshelferinnen für die Haftpflicht aufbringen. „Das können wir nicht leisten“, sagen Heike Gericke und Sylvana Bach aus Grevesmühlen.

Immer mehr Kinder und Erwachsene machen mit. Wasserwachtler und Juniorretter haben ein neues Zuhause.

Ob im Internet oder auf der Straße: Die Grevesmühlener Tafel, die im Oktober vergangenen Jahres aus personellen Gründen ihre Türen schließen musste, sorgt für Gesprächsstoff.

Die Wismarer Bürgerschaft hat der neuen Benutzungs- und Entgeltordnung zugestimmt.

Das Restaurant „Zum Weinberg“ ist verschlossen.

Seit fast einem Jahr wartet das für 3,6 Millionen Euro sanierte Haus auf eine Nutzung. Mehrere Interessenten sind abgesprungen. Die Stadt beginnt mit der Suche von vorn.

Zur Förderschule „Anne Frank“ eilten gestern Morgen Feuerwehrleute aus Schönberg und Selmsdorf. Der Hausmeister hatte auf dem Schulhof einen starken Geruch wahrgenommen.

Mit einem Konzept zur Entwicklung der Sportstätten in Wismar wird sich der Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales befassen. Das hat die Bürgerschaft in der letzten Woche beschlossen.

Neue Kita in Klütz: Im Ernstfall sei ein Einsatz nicht möglich. Das DRK weist die Vorwürfe zurück.

Die Räume des Gymnasiums in Neukloster sind zu klein. Angebote müssen deshalb bereits aus dem Stundenplan gestrichen werden. Ein neuer Ersatzbau soll helfen.

 
Anzeige

Ihre Wettervorschau

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Frage des Tages

Soll der Gottesbezug in Schleswig-Holsteins Landesverfassung aufgenommen werden?
  • Ja. Ein solcher Bezug würde die christlichen Werte und die Demut vor etwas Höherem zum Ausdruck bringen.
  • Nein, man kann den Bürgern ein solches Bekenntnis doch nicht vorschreiben.
  • Mir egal - ich weiß sowieso nicht, was da drin steht.

Die Welt im Bild

Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige
Veranstaltungen

Ausstellungen, Theater, Konzerte, Freizeit und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Peter Intelmann, Sabine Latzel, Hanno Kabel und Frank Meyer.


© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12