Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg 25 Jahre Lidahilfe im Mai 2018
Lokales Nordwestmecklenburg 25 Jahre Lidahilfe im Mai 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 20.10.2017
Grevesmühlen

1993 wurde die Initiative Lidahilfe gegründet. Die Grevesmühlener Peter Wulff und Claus Adamoschek waren die Ersten, die einen Hilfstransport nach Lida in Weißrussland auf die Beine gestellt haben.

Norbert Koch beim Beladen eines Lastwagens für Lida. Quelle: Foto: Karl-Ernst Schmidt

Inzwischen leitet Norbert Koch, Geschäftsführer von FSG Grevesmühlen, die Lidahilfe. Und die feiert im kommenden Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Vom 4. bis zum 12. Mai startet im kommenden Jahr nicht nur der Hilfstransport mit drei Lastwagen und mehreren Transportern, sondern auch eine Tour mit Unterstützern und Freunden der Lidahilfe. Gleichzeitig bietet der Grevesmühlener Busunternehmer Thomas Krohn eine Fahrt durch Polen und Weißrussland an, die ebenfalls Station in Lida macht.

Konkrete Informationen zur Jubiläumstour gibt es am Stand der Lidahilfe auf der Kulturnacht am 30. Oktober ab 18 Uhr am Markt in Grevesmühlen. Auf dem Adventsmarkt der Stadt am 2. Dezember ist die Lidahilfe ebenfalls mit einem Stand vertreten.

Info: Spendenkonto Lidahilfe Sparkasse zu Lübeck; IBAN DE 192305 0101 0160 2601 70 BIC: NOLADE21SPL www.lida-hilfe.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erik Wallenta ist leidenschaftlicher Amateurmusiker. „Ich spiele schon seit 30 Jahren Gitarre, seit 15 Jahren in unterschiedlichen Bands“, erzählt er.

20.10.2017

Stadtvertreter Uwe Bendiks ist tödlich verunglückt.

20.10.2017

CDU-Abgeordnete beantwortet keine Anfragen / Neue Ungereimtheiten.

20.10.2017