Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg 250 Gäste feierten bei Grevesmühlens Nachtschicht
Lokales Nordwestmecklenburg 250 Gäste feierten bei Grevesmühlens Nachtschicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 01.11.2017
Tolle Stimmung dank guter Musik: Mehr als 250 Gäste feierten bis 4 Uhr morgens bei der Nachtschicht. Quelle: Foto: Karl-Ernst Schmidt

Von wegen, in Grevesmühlen sei nichts los. Die Kulturnacht am Montag hat gezeigt, was die vielen Ehrenamtler auf die Beine stellen können. Den Abschluss der Veranstaltungen bildete die Nachtschicht im Vereinshaus, ein Tanzabend, der von Ehrenamtlern organisiert und durchgeführt wird. Die Unternehmer Maik Gutow, Jan Huschke, Volker Dobbertin und Stefan Baetke kümmern sich seit geraumer Zeit um die Veranstaltung, die vor allem für die Generation Ü 30 gedacht ist.

Und die kam. Mehr als 250 Besucher kamen in den Luise-Reuter-Saal des Vereinshauses, wo DJ Jörn Buttkewitz und Maik Gutow für die richtige Musik sorgten. Sämtliche Ausrüstung hatte Gutow-Elektronik zur Verfügung gestellt, DJ Jörn Buttkewitz seine Musik-Sammlung. Das Ergebnis konnte sich hören lassen.

Zum ersten Mal hatte die Organisatoren einen Sicherheitsdienst engagiert. „Das hat sich bezahlt gemacht“, so Mitorganisator Stefan Baetke. „Es ging vor allem darum, dass niemand unter 18 Jahre dort Alkohol bekommt. Das hat gut geklappt.“ Während im Vereinshaus die Tanzfläche gut besucht war, ließen viele Besucher der Kulturnacht die Party rund um das Vereinshaus ausklingen. „Und das ist auch gut so, deshalb haben wir die Nachtschicht auch ins Leben gerufen. Denn nach den Veranstaltungen in der Innenstadt wollten viele Leute noch nicht nach Hause“, beschreibt Stefan Baetke den Hintergrund.

Die Idee, die Nachtschicht auch zur Citynacht im Mai anzubieten, findet derweil nicht allzu viele Befürworter. „Man muss es nicht übertreiben, es ist eine tolle Sache, wir haben eine Menge Spaß

daran, aber einmal im Jahr reicht es auch. Das finden wir jedenfalls.“ Und Spaß hatten die Besucher am Montag allemal, die letzten Gäste verließen gegen vier Uhr die Tanzfläche des Vereinshauses.

proch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Damshagen bietet den Einwohnern viele Aktionen.

01.11.2017

94-Jährige stellte Aufnahmen und Dokumente für ein Buch zur Verfügung.

01.11.2017

Der Veranstaltungsreigen rund um Grevesmühlen am kommenden Wochenende ist geprägt von Nachdenklich-Besinnlichem genauso wie von „einfach nur Party machen“. Hier eine Auswahl.

01.11.2017
Anzeige