Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg 27-jährige Mutter und Baby nach Verkehrsunfall gerettet
Lokales Nordwestmecklenburg 27-jährige Mutter und Baby nach Verkehrsunfall gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 05.07.2017
Die Rettungskräfte halfen Mutter und Sohn beim Aussteigen aus dem Unfallfahrzeug. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Anzeige
Gressow

Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Wismar. "Nach einer Auswertung der Spurenlagen geriet der Pkw zu weit nach rechts, wodurch die Lenkgewalt über den Pkw verloren wurde", so ein Sprecher der Polizei. Der Daewoo kippte im Straßengraben auf die Seite.

Ersthelfer hätten die 27 Jahre alte Fahrerin mit ihrem Sohn beim Heraussteigen aus dem Fahrzeug unterstützt. Noch vor Eintreffen der Polizei sei die Mutter mit dem Kind durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden, wo glücklicherweise keine ernsthaften Verletzungen festgestellt worden seien. Das Baby habe zur Beobachtung die Nacht im Krankenhaus verbringen müssen.

Während der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs war die Fahrbahn halbseitig befahrbar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige