Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg AUS DER CHRONIK
Lokales Nordwestmecklenburg AUS DER CHRONIK
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 11.07.2016

Am 31. Oktober 1382 ersucht der Rat zu Gnewesmolen den Rat zu Lübeck, den von den Ülterleuten des Wollenweberamtes sehr empfohlenen Hermann Stöbelow zur Ausübung seines Gewerbes als Meister in Lübeck zuzulassen.

Meckl. Urkundenbuch Nr. 11468

Am 15. August 1383 verpfänden Magnus und Albrecht, Herzöge von Mecklenburg, dem Lübecker Bürger Gerhard Vogt die Poischower Mühle vor Gneuesmolen.

Meckl. Urkundenbuch Nr. 11522

10. Dezember 1383 – Gerd Vogt in Lübeck bestimmt testamentarisch über das Kapital von 900 Mark, das er in der Mühle zu Gneuesmolen hat.

Meckl. Urkundenbuch Nr. 15051

15. März 1384 – Bernd Broudenik zu Lübeck vermacht in seinem Testament den Kindern des Henne Domelow zu Gnewesmolen, „die er von meiner medderen Druden hat“, 60 Mark lüb.

Meckl. Urkundenbuch Nr. 15053

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Entscheidung ist auf der vergangenen Gemeindevertretersitzung in Upahl gefallen: Der Windpark in Groß Pravtshagen wird modernisiert. In Fachkreisen heißt das Repowering, was der Betreiber vorhat.

11.07.2016

Im Auftrag der Gesellschaft für Kommunales Bauen (GKB) wird derzeit das neue Wohngebiet „Mühlenblick“ in Grevesmühlen erschlossen.

11.07.2016

Das Instrumentenkarussell der Kreismusikschule „Carl Orff“ in Grevesmühlen dreht sich wieder – und noch sind freie Plätze vorhanden.

11.07.2016
Anzeige