Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Ab sofort Impfungen gegen Grippe
Lokales Nordwestmecklenburg Ab sofort Impfungen gegen Grippe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 08.11.2013
Wismar

Der diesjährige Impfstoff ist eingetroffen und somit finden im Gesundheitsamt des Landkreises Nordwestmecklenburg ab sofort die Grippeschutzimpfungen während der Sprechstunden statt: donnerstags von 13 bis 18 Uhr in Wismar, Hinter dem Rathaus 15, und jeden 1.Donnerstag des Monats in Grevesmühlen, Malzfabrik, Zimmer 1.206 und 1.207 zur gleichen Zeit. Impfbuch und Krankenversicherungskarte sind mitzubringen. Die kostenlose Impfung wird besonders Personen mit erhöhtem Erkrankungsrisiko empfohlen.

Während der „normale“ Grippeimpfstoff ausreichend vorhanden ist, könnte es bei dem speziellen Serum für ältere Bürger zu Engpässen kommen, da das Gesundheitsamt trotz intensiver Bemühungen mit 20 Dosen nur eine geringe Menge erhalten hat. Grund dafür sind Probleme bei der Herstellung. Da das Gesundheitsamt auf die Pharmafirmen und das Landesgesundheitsamt angewiesen sind, hat es keinen Einfluss auf die Art und Menge der gelieferten Impfstoffe. Es wird um Verständnis gebeten. Alternativ kann jedoch der „normale“ Impfstoff eingesetzt werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dr. Knut und Sylvia Göllnitz haben die Praxis in Hohen Schönberg von seinen Eltern übernommen. Pferde und Kleintiere sind ihre Spezialgebiete.

08.11.2013

41 Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), die im Sommer den Strand vom Ostseebad Boltenhagen bewachen, haben an einem 25-Stunden-Schwimmen teilgenommen, ...

08.11.2013

Polizisten führten Fahrradkontrolle am Gymnasium in Grevesmühlen durch.

08.11.2013