Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Abstrahierte Landschaften in der Galerie Hukal
Lokales Nordwestmecklenburg Abstrahierte Landschaften in der Galerie Hukal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:48 15.08.2016
Anzeige
Everstorf

Zum letzten Mal in diesem Jahr dreht sich das Kunstkarussell in der Galerie Hukal in der Büdnerei 1 in Everstorf. Ausstellerin ist seit vergangenen Sonnabend die 1970 geborene Anke Weßling, die in Schwerin lebt und arbeitet. Sie ist Mitglied der Künstlergruppe „Schelfe e. V.“ und seit 2009 Mitglied der Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer Mecklenburg-Vorpommern im Bereich Bildende Kunst. Zahlreiche Ausstellungen sowie Ausstellungsbeteiligungen hatte Anke Weßling bisher im In- und Ausland. Bis zum 30. September sind Werke von ihr in Everstorf zu sehen.

Schwerpunkt ihrer Arbeiten sind abstrahierte Landschaften in starken Blautönen. Dazu gibt es eine Skulptur und zwei Bronzen zu sehen. In ihrer Arbeitsweise setzt sich Anke Weßling experimentell mit dem Thema auseinander und ist ständig auf der Suche nach interessanten Lösungen.

Die dritte „Kunstkarussell“-Ausstellung kann nach telefonischer Anmeldung unter 03881/711512 in der Galerie Hukal in Everstorf besucht werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1391. Auf der Feldmark von Everstorf b. Grevesmühlen in der östlichen Ecke, wo der Weg von Everstorf nach Naschendorf den sogenannten Poststeig oder den ...

15.08.2016

Menschen unterschiedlicher Herkunft und Generationen gestalten in Schönberg einen „Garten der Nationen“.

15.08.2016

Der Grevesmühlener FC veranstaltete sein zehntes Fußballcamp / Erwartungen der Trainer und Kinder wurden erfüllt.

15.08.2016
Anzeige