Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Acht Männer auf „Schwalben-Tour“ nach Skagen
Lokales Nordwestmecklenburg Acht Männer auf „Schwalben-Tour“ nach Skagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 22.06.2013
Mirko Parszinski, Marco Lenschow, Jan Groth, Mathias Schmachtel, Michael Beier, Martin Koch, Dennis Schubert und Martin Behrens (v. r.) am Start zu ihrer „Schwalben-Tour“ nach Dänemark. Quelle: Foto: nw
Wismar

Auf Schwalben, die älteste von Michael Beier aus dem Jahr 1968, knatterten sie mit einer Höchstgeschwindigkeit von 60 Kilometer pro Stunde in Richtung Nordsee. Die Freunde der kultigen DDR-Mopeds wollen bis Skagen in Dänemark und dann an der Ostsee entlang zurückfahren.

Dennis Schubert (38) und Martin Behrens (31) aus Wismar begleiten den Tross mit einem Transporter. Die sechste „Schwalben-Tour“ ist knapp 1500 Kilometer lang. Die jungen Männer planen, am 29. Juni wieder in Wismar zu sein. Unterwegs wollen sie campen. Die vergangenen „Schwalben-Touren“ führten die Mopedfans nach Pilsen in Tschechien, nach Danzig in Polen, nach Kalmar in Schweden und ins thüringische Suhl. Im vergangenen Jahr waren sie in der lettischen Hauptstadt Riga.

Vor und während der erlebnisreichen Fahrten sammelten die Mecklenburger Geld von Freunden und Sponsoren für besondere Projekte und spendeten selbst, etwa für den Ausbau des Wismarer Tierparks und für eine Kindereinrichtung der Felicitas gemeinnützige GmbH. In diesem Jahr soll das Geld wieder dem Tierpark in Wismar, wo es kürzlich gebrannt hat, zugute kommen.

Norbert Wiaterek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Tenor singt Ende Juli Lieder der Sehnsucht in der Sankt-Nikolai-Kirche.

22.06.2013

Hundekot und frei laufende Hunde in den Grünanlagen der Hansestadt sorgen seit Jahren für Ärger. Das Anzeigen der Ordnungswidrigkeiten gestaltet sich aber schwierig, da es oft keine Zeugen gibt oder die Identität des Hundebesitzers nicht bekannt ist.

22.06.2013

Wismarer Schüler beteiligen sich an einem Mechatronik-Projekt. Es ist Teil eines breit angelegten Kurses.

22.06.2013