Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Aktion der Polizei an der A 20
Lokales Nordwestmecklenburg Aktion der Polizei an der A 20
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.07.2018
Grevesmühlen/Schönberg

Das Thema „Ablenkung im Straßenverkehr“ steht heute bei einer Veranstaltung der Polizei auf dem Gelände der Raststätte Schönberger Land in Richtung Rostock im Mittelpunkt. Einer der Schwerpunkte, auf den die Präventionsberater der Polizeiinspektion Wismar sowie ein Mitarbeiter des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Metelsdorf von 10 bis 14 Uhr eingehen, ist die Nutzung von Smartphones während der Fahrt. So werden die Besucher gebeten, Textnachrichten zu verfassen, während die Beamten die Zeit stoppen. Unter Annahme einer fiktiven Geschwindigkeit errechnen sie dann den im „Blindflug“ zurückgelegten Weg. Auch über andere Arten der Ablenkung, beispielsweise das Anzünden einer Zigarette oder das Nachziehen des Lippenstifts während der Fahrt, klären die Beamten auf.

Neben Geschwindigkeit und Vorfahrt/Vorrang zählt der Rauschmittelkonsum zu den Hauptursachen bei Verkehrsunfällen mit schweren Folgen. Bereits geringer Alkoholkonsum kann sich auf die Fahrtüchtigkeit auswirken. Auch das wird während der Veranstaltung mit einer sogenannten Rauschbrille demonstriert.

Außerdem werden anonymisierte Aufnahmen gezeigt, die aus dem Videowagen heraus aufgenommen wurden. Anhand der Videosequenzen soll verdeutlicht werden, wie gefährlich alkoholisierte Verkehrsteilnehmer für sich und andere wirklich sind. Neugierige Kinder dürfen unterdessen den Streifenwagen genauer unter die Lupe nehmen, sich reinsetzen und auch das Blaulicht anschalten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Olaf Reinike verleiht und verkauft Liegedreiräder.

26.07.2018

Alt Farpen ist ein Ortsteil der Gemeinde Blowatz, während Neu Farpen zur Gemeinde Neuburg gehört. Das Dorf befindet sich etwa 15 Kilometer von der Hansestadt Wismar entfernt.

26.07.2018

Kein Badesee, aber Ausflugsort für Angler.

26.07.2018