Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Alarm nach Einschlag eines Blitzes
Lokales Nordwestmecklenburg Alarm nach Einschlag eines Blitzes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 28.05.2018
Roduchelstorf

Feuerwehrleute wurden gestern gegen 4.50 Uhr zu einer Doppelhaushälfte in Roduchelstorf gerufen. Die Bewohner befürchteten, dass ein Blitz eingeschlagen hatte und einen Brand ausgelöst haben könnte. Darauf soll ein Geruch hingedeutet haben. Der Verdacht bestätigte sich nach dem Eintreffen der Feuerwehrleute aus Roduchelstorf, Groß Siemz und Schönberg und näheren Untersuchungen jedoch nicht. Die Schönberger Wehr berichtete: „Nachdem wir die Einsatzstelle erreicht hatten, nahmen wir umgehend die Lageerkundung im betreffenden Gebäude, insbesondere durch einen Trupp mit der Wärmebildkamera im Dachgeschoss, vor. Feststellungen auf einen Brandausbruch konnten wir dabei jedoch nicht machen, weshalb im Ergebnis das Einsatzstichwort unsererseits nicht bestätigt werden konnte.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitag, 1. Juni, spielen Reuters Fritzen beim Gartenfest am Literaturhaus Uwe Johnson / Anmeldungen erbeten.

28.05.2018

Nach der erfolgreichen Premiere in 2016 gibt es nun zum zweiten Mal die „Oden zur Nacht“ mit Brita Rehsöft.

28.05.2018

Schönberger Ortsteilvertreter und Bürger klagen über Missstände in der Infrastruktur.

28.05.2018