Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Alarmanlage verrät Einbrecher in Barendorf
Lokales Nordwestmecklenburg Alarmanlage verrät Einbrecher in Barendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 21.03.2016

Glück für Hauseigentümer in Barendorf: Ein Einbrecher ist dort am Sonntag bei der Tat gestört worden. Der Mann versuchte zwar die Alarmanlage des Wochenendhauses auszuschalten, allerdings ohne Erfolg. Der Eigentümer meldete den Alarm an das Polizeirevier Grevesmühlen. Der Täter versuchte sich auf einer etwa 25 Meter vom Haus entfernten Ackerfläche zu verstecken, als die Polizei eintraf. Die Beamten entdeckten ihn und nahmen ihn nach einem kurzen Fluchtversuch fest. Eine polizeiliche Überprüfung ergab, dass sich der Mann bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte verantworten musste. Im Auto des geständigen Täters fand die Polizei zahlreiche professionelle Einbruchswerkzeuge vor.

Der gescheiterte Einbrecher muss sich darüber hinaus noch wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Straßenverkehrsgesetzes verantworten. Bei ihm fand die Polizei Drogen. Er räumte auch ein, vor Fahrtantritt Drogen konsumiert zu haben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donnerstag, 24. März BOLTENHAGEN Kirche zur Paulshöhe: 18 Uhr mit Tischabendmahl; DASSOW St.-Nikolai-Kirche: 19 Uhr, anschließend gemeinsames ...

21.03.2016

In den Räumen des Schlosses Plüschow werden am Ostersonntag, 27. März, zum 21. Mal Kunsthandwerk und Dekorationsartikel ausgestellt.

21.03.2016

Familien, Paare und Singles aus Nordwestmecklenburg, Lübeck und Ratzeburg säen, hegen und ernten zusammen.

21.03.2016
Anzeige