Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg „Albatros“ macht in Wismar fest
Lokales Nordwestmecklenburg „Albatros“ macht in Wismar fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 07.06.2017
Die „Albatros“ kommt morgen nach Wismar. Quelle: Foto: Archiv

Es ist wieder Kreuzfahrer-Zeit im Wismarer Hafen. Morgen macht der 1973 gebaute Kreuzliner „Albatros“ für eine kurze Stippvisite in der Hansestadt fest. Das Schiff, das seinen Heimathafen in Nassau auf den Bahamas hat, ist von 10 bis 20 Uhr im Alten Hafen zu bestaunen. Dort legt es nicht zum ersten Mal an, auch im vergangenen Sommer hat es Wismar angesteuert. Erstanlauf war am 21. Dezember 2015.

Das 205 Meter lange und 25 Meter breite Kreuzfahrtschiff ist für die Reederei Phoenix Reisen im Einsatz. Bekannt wurde es durch die Fernseh-Serie „Verrückt nach Meer“ mit seinem norwegischen Kapitän Morten Hansen. Das Schiff schafft eine Geschwindigkeit von bis zu 18 Knoten und kann maximal 830 Passagiere befördern. Viele von ihnen werden sich die Welterbestadt anschauen.

Erst vor wenigen Monaten hat die Crew für Schlagzeilen gesorgt. Auf ihrer Weltreise hat sie am 4. Februar 2017 im Südpazifik etwa 400 Kilometer vor der Küste Tongas sechs Fischer von ihrem sinkenden Boot gerettet und diese nach Auckland in Neuseeland gebracht.

ks

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

FSV Testorf Upahl hat ein Damenteam / Auch in Grevesmühlen, Wismar, Gostorf und auf Poel wird gekickt.

07.06.2017

Redaktions-Telefon: 03 881 / 78 78 860 Redaktions-Fax: 03881 / 78 78 868 (Grevesmühlen) 038828 / 21086 (Schönberg) E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de ...

07.06.2017

Regina Wendt arbeitet seit 25 Jahren im Unternehmen der Familie Bley in Wohlenberg.

07.06.2017
Anzeige