Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Angeklagter Fußballer: Prozess wird fortgesetzt
Lokales Nordwestmecklenburg Angeklagter Fußballer: Prozess wird fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 08.03.2016

smar Wurde er von Kollegen gemobbt? Wurde der angebliche Autounfall seiner Schwester von Kollegen nur als Gerücht gestreut? Um diese zentralen Fragen geht es derzeit im Prozess um einen 28-jährigen ehemaligen Kicker des Selmsdorfer SV. Im November 2015 ist der junge Mann in der Halbzeitpause eines Spiels seiner Fußballmannschaft von Polizisten abgeführt worden (die LN berichteten). Seinerzeit war er wegen fehlender Unterhaltszahlungen, möglichen Diebstahls und Fahrens ohne Versicherungsschutz per Haftbefehl gesucht worden.

Fakt ist: Der Angeklagte kam von heute auf morgen einfach nicht mehr zur Arbeit. Ohne sich bei ihm abzumelden, wie sein ehemaliger Chef jetzt vor dem Amtsgericht in Wismar aussagte. Warum er der Arbeit plötzlich fernblieb und deshalb keinen Unterhalt für seinen siebenjährigen Sohn zahlen konnte, gilt es nun zu klären. So hieß es zunächst, der 28-Jährige müsse sich um seine Familie kümmern, weil seine Schwester tödlich verunglückt sei. Doch das will der Angeklagte offenbar nie gesagt haben, vielmehr sei er gemobbt worden. Ein Mitarbeiter der Tiefbaufirma, in der der Angeklagte arbeitete, bescheinigte ihm gute Arbeit. Gemobbt worden wäre er nie. Einer Mitarbeiterin soll sich der Angeklagte anvertraut haben und ihr den wahren Grund genannt haben, warum er nicht mehr zur Arbeit kommt. Die soll nun gehört werden — am 23. März um 13 Uhr.

Von jf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Top-Ergebnissen sind die Mathe-Asse der Regionalen Schule „Am Wasserturm“ in Grevesmühlen vom 55. Landesausscheid aus Schwerin zurückgekehrt.

08.03.2016

Ein Meister unter den Liedermachern kommt nach Schönberg: Der in Freiburg und Berlin lebende Singer-Songwriter Lukas Meister gibt am Sonnabend, 12.

08.03.2016

Zur neunten Auflage „Hochsprung mit Musik“ lädt der Sportverein Blau-Weiß Grevesmühlen am kommenden Sonnabend, 12. März, ab 11 Uhr in die Mehrzweckhalle am Ploggenseering ein.

08.03.2016
Anzeige