Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Ausstellungen zu häuslicher Gewalt in Gägelow
Lokales Nordwestmecklenburg Ausstellungen zu häuslicher Gewalt in Gägelow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 25.09.2013

Zwei Wanderausstellungen können noch bis Freitag, 4. Oktober, im Jugendclub Gägelow der Arbeiterwohlfahrt besucht werden. Es geht um das Thema häusliche Gewalt und hierbei vor allem, wie sich dies auf Kinder auswirkt. „Hier wohnt Familie Schäfer“ heißt die eine Ausstellung, die sich vor allem an Kinder der 3. und 4. Klassen richtet, so Gabriele Hünmörder, Leiterin des Jugendclubs. Auf mehreren Bildtafeln ist dargestellt, wie Kinder häusliche Gewalt erleben, was sie empfinden, welche Möglichkeiten sie haben, einzugreifen. „Kinder sind dieser Gewalt noch hilfloser ausgesetzt als Erwachsene, glauben oft sogar, sie selbst seien Schuld daran“, erzählt Gabi Hünmörder. Die zweite Exposition unter dem Titel „Am Rande der Wahrnehmung“, die vom Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung gefördert wird, richtet sich in erster Linie an Erwachsene. Sie informiert über häusliche Gewalt und die Auswirkungen auf Kinder. Außerdem gibt sie einen Überblick über Hilfsmöglichkeiten. Interessenten können sie montags bis freitags ab 14 Uhr anschauen. cr

Info: Wer am Vormittag kommen möchte, sehr gerne auch Schulklassen, meldet sich vorher bitte im Jugendclub unter ☎ 0 38 41/62 97 76

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kunstscheune richtet erstmalig die „Nakenstorfer Apfeltage“ aus. Sie werden am Mittwoch, dem 2. Oktober, mit einem 4-Gang-Apfelmenü eröffnet.

25.09.2013

Bei Vladimir ist es der sogenannte Schlabberkuss der Oma, den er überhaupt nicht mag, bei Alina ist es der Freund der älteren Schwester, der ihr näher kommt, als er darf.

25.09.2013

Selmsdorfer Runde bereitet Wahl vor.

25.09.2013
Anzeige