Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Bad Kleinen: Hauptstraße wird erneut gesperrt
Lokales Nordwestmecklenburg Bad Kleinen: Hauptstraße wird erneut gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 20.08.2016

Zum voraussichtlich letzten Mal in absehbarer Zeit wird ab morgen die Hauptstraße und in Verlängerung die Viechelner Chaussee in Bad Kleinen voll gesperrt.

Darüber informierte die bauausführende Tief- und Kulturbau GmbH (TuK). Grund ist die komplette Neuasphaltierung der Landesstraße 031 in der Ortslage auf einer Länge von etwa einem Kilometer.

Bis Freitag, 26. August, soll das in zwei Etappen geschehen sein. Zuerst erfolgen die Fräsarbeiten, dann bringen die Bauleute die Decke in zwei Schritten auf: Am 24. August wird der Abschnitt von der Einmündung Wismarsche Straße bis Kreuzung Mühlenstraße neu asphaltiert, einen Tag später von dort bis zur Höhe Einfahrt des Landwirtschaftsbetriebes.

„Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer, besonders aber die Anwohner, sich auf diese Situation und die damit verbundenen Behinderungen in diesem Zeitraum einzustellen. Wir sind selbstverständlich bemüht, die zu erwartenden Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten“, heißt es im Schreiben der Baufirma. Damit geht die fast auf den Tag genau einjährige Reparaturbauphase zu Ende. Am 24.

August 2015 musste die neue Fahrbahn an mehr als 30 Stellen wieder geöffnet werden, weil an den zuvor frisch verlegten Abwasser- und Regenleitungen erhebliche Mängel festgestellt wurden. Die damals dafür verantwortliche Baufirma soll für diese Kosten herangezogen werden.

Peter Täufel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Werdende Mutter unterzieht sich Eingriff in Heidelberg / Ärzteteam verschließt offenen Rücken.

20.08.2016

Umweltministerium erlaubt zusätzliche Flächen für geräuscharme Wassersportarten.

20.08.2016

Moped- und Motorradfahren wird beliebter im Landkreis. Rund 47 Krafträder pro 1000 Einwohner gibt es derzeit in Nordwestmecklenburg. Oder in absoluten Zahlen: 7285 Maschinen.

20.08.2016
Anzeige