Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Bahnhof zeigt Kinofilm
Lokales Nordwestmecklenburg Bahnhof zeigt Kinofilm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 08.01.2018

Im Bürgerbahnhof in Grevesmühlen (Am Bahnhof 1) wird am Mittwoch, dem 17. Januar, um 19.30 Uhr der Kinofilm „Im Zeichen des abnehmenden Lichts“ von Regisseur Matti Geschonneck gezeigt. Die Geschichte spielt im Frühherbst 1989 in Ostberlin. Urgroßvater Wilhelm Powileit, gespielt von Bruno Ganz, Ex-Widerstandskämpfer, Exil-Heimkehrer und Stalinist aus Überzeugung, wird stolze 90 Jahre alt und seine Frau Charlotte (Hildegard Schmahl), mit der ihn eine innige Hassliebe verbindet, richtet ihm zu Ehren ein großes Familienfest aus. Schmerzlich vermisst wird der Enkel, der sich wenige Tage zuvor in den Westen abgesetzt hat. Als die Nachricht auf der Feier die Runde macht, ist das Entsetzen groß.

Der Eintritt zur Filmvorführung kostet 5 Euro. Vorverkauf in der Stadtinformation (Telefonnummer 03881/72 32 22) und im Bistro Kaffeebrenner am Bahnhof (Telefon 038 81/7257010).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Dauerregen in den vergangenen Wochen stellt die Landwirte vor erhebliche Probleme.

08.01.2018

Freie Fahrt durch Boltenhagen? Gemeinde beabsichtigt, dass alle ab 1. Juni kostenlos den Bus nutzen können.

08.01.2018

Mit der Weihnachtsaktion der LN-Leser soll in den kommenden Monaten ein Fahrzeug finanziert werden.

08.01.2018
Anzeige