Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Ballett im Wismarer Theater
Lokales Nordwestmecklenburg Ballett im Wismarer Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 04.11.2017
Wismar

Das Russische Ballettfestival Moskau ist am Freitag, dem 1. Dezember, in Wismar zu Gast. Das 45-köpfige Ensemble um die Ballettmeisterin Natalia Terentjeva und Solistin Elena Schevzova präsentiert um 19.30 Uhr im Theater „Dornröschen“. Die Geschichte ist durch die bezaubernde Musik von Peter Tschaikowsky zu einem mitreißenden und berühmten Ballettklassiker geworden. Das 1890 uraufgeführte Stück basiert auf Charles Perraults „La belle au bois dormant“. Es geht um die wunderschöne Prinzessin Aurora, die bei ihrer Taufe von der bösen Fee verflucht wird und an ihrem 16. Geburtstag in einen hundertjährigen Schlaf fällt. Durch den Kuss des Prinzen Desiré erwacht Aurora endlich aus ihrem langen Schlaf. Bei der Hochzeit verzaubern Aurora und der Prinz mit ihrem Pas de deux alle Gäste.

Karten gibt es im Service-Center, Mecklenburger Straße 28, und in der Tourist-Information, Lübsche Straße 23a.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Große Resonanz auf 52. Geflügelausstellung des Rassegeflügelzuchtvereins „Klützer Winkel“.

04.11.2017

Geschichtsforscher Falk Bersch blickt am 9. November im Stadtarchiv auf die 1930er Jahre zurück.

04.11.2017

Anja Block ist gebürtige Wismarerin und lebt mit ihrem Freund auch in der Hansestadt. „Ich kann mir einfach nichts Besseres vorstellen“, sagt die 34-Jährige.

04.11.2017