Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Bariton auf Bachs Spuren
Lokales Nordwestmecklenburg Bariton auf Bachs Spuren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 28.06.2017

Der 31. Schönberger Musiksommer wird am Sonntag mit einem musikalischen Gottesdienst eröffnet. Eines der großen musikalischen Themen im Reformationsjahr wird Johann Sebastian Bach sein. Das erste Dienstags-Konzert in Schönbergs St. Laurentius stand ganz im Zeichen dieses Jubiläums. Der Leipziger Bariton Gotthold Schwarz (65), seit Sommer 2017 Thomaskantor, war mit seinem „Barocktrio“ nach Schönberg gekommen. Begleitet wurde er vom Leipziger Altmeister des Gambenspiels, Siegfried Pank (81), einem der Gründerväter der „Alte-Musik“-Bewegung in der DDR, und dem Hamelner Organisten Hans Christoph Becker-Foss (68).

Auf der Bühne war viel musikalische und historische Kompetenz versammelt, die sich in einem Programm, das auf den Spuren der norddeutschen Beziehungen Bachs wandelte, eindrucksvoll zeigte.

Konzentriert um eine Kantate des Hamburger Musikdirektors Telemann und Ausschnitten aus den Bach-Kantaten „Christ unser Herr zum Jordan kam“ und „Was frag ich nach der Welt“ erklangen vornehmlich geistliche Lieder.

Bis September werden noch elf Konzertabende in St. Laurentius folgen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Streitpunkt ist auch immer wieder das Thema Hunde am Strand. Deshalb haben viele Gemeinden spezielle Regelungen in ihren Strandsatzungen getroffen.

28.06.2017

Gymnasiasten in Schönberg lernen Betriebe in der Region kennen.

28.06.2017

In Selmsdorf durfte eine Frau nicht mit ihrem Tier ins Lokal. Es kam zum Streit. Der Restaurant-Betreiber blieb hart. Wie ist es in anderen Gaststätten?

29.06.2017
Anzeige