Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Benefiz-Lesung für Brandopfer im Zeughaus
Lokales Nordwestmecklenburg Benefiz-Lesung für Brandopfer im Zeughaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:19 05.02.2016
Anzeige
Wismar

Für die Autorin Petra Block und drei weitere Bewohner der Gerberstraße 38 in der Wismarer Altstadt hat das Jahr 2016 schlecht angefangen. Sie haben durch einen Hausbrand ihr Zuhause verloren. Um den Brandopfern zu helfen, veranstaltet der Förderverein der Stadtbibliothek Wismar eine Benefiz-Lesung. Unter dem Motto „Bürger lesen für Bürger“ findet sie am Montag, dem 8. Februar, um 19 Uhr im Saal des Zeughauses, Ulmenstraße 15, statt.

An diesem Abend werden Frauen und Männer jeweils achtminütige, selbst ausgewählte Beiträge vorlesen. Zu ihnen gehören Marlies Baum, Petra Block, Tilo Gundlack, Martina Glöde, Karl-Heinz Happke, Dr.

Nils Jörn, Manfred Kolb, Beate M. Kunze, Lisa Kuß und Heidemarie Schult.

Der Eintritt zu dieser interessanten und vielseitigen Lesung ist frei, um eine Spende zugunsten der Brandopfer wird nach der Veranstaltung gebeten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von der Idee bis zur Fertigstellung sind fünf Jahre vergangen.

05.02.2016

Die Poeler André Plath und Christoph Lanske sowie Paul Wiktor aus Trent (Rügen) vertreten bei einem internationalen Reitturnier in der polnischen Stadt Lublin die Farben von Mecklenburg-Vorpommern.

05.02.2016

Die Verwaltungsgemeinschaft Grevesmühlen-Land informiert alle Steuerpflichtigen der Stadt Grevesmühlen und der Gemeinden des Amtes Grevesmühlen - Land, dass auch ...

05.02.2016
Anzeige