Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Benefizkonzerte für ambulante Hospizarbeit
Lokales Nordwestmecklenburg Benefizkonzerte für ambulante Hospizarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 18.10.2016

In der nächsten Woche sind in Wismar und Schwerin zwei Benefizkonzerte geplant. Die Einnahmen sollen an die ambulante Hospizarbeit von Caritas und Diakonie in den beiden Städten gehen. Das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern teilte mit, dass die Yehudi Menuhin-Stipendiatin Johanna Doll aus München am Freitag, 28. Oktober, im Bürgerschaftssaal des Rathauses in Wismar auftreten wird. Ab 19 Uhr spielt sie Klavierwerke von Franz Schubert, Franz Liszt und Maurice Ravel. Am Sonnabend, 29. Oktober, ist die junge Künstlerin mit dem gleichen Programm ab 16 Uhr im Festsaal der Musik- und Kunstschule „Ataraxia“, Arsenalstraße 8, in Schwerin zu erleben. Bei beiden Konzerten ist der Eintritt frei. Es wird um Spenden gebeten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht von Sonntag zu Montag wurde von einem Firmengelände an der B 104 in Schönberg ein Lkw-Betonmischer entwendet.

19.10.2016

Ostseebäder haben Probleme mit angeschwemmtem Material / Lösungssuche über Landesgrenzen hinweg.

18.10.2016

Die Pilzsaison ist gerettet! Der ungewöhnlich trockene September ließ die Pilzsucher bisher wahre Marathons absolvieren. Zu diesem Ergebnis kommen die Mitglieder vom Verein Satower Land.

18.10.2016
Anzeige