Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Bernstorf: Wählerbündnis hat sich aufgelöst
Lokales Nordwestmecklenburg Bernstorf: Wählerbündnis hat sich aufgelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 27.01.2016

Die Wählergemeinschaft in der Gemeinde Bernstorf ist Geschichte. Bei der letzten Mitgliederversammlung wurde der Zusammenschluss endgültig aufgelöst. „Die Mitglieder haben nicht mehr die gleichen Interessen vertreten und auch nicht mehr an einem Strang gezogen“, teilte der Vorsitzende Dirk Skambraks mit.

Zum Schluss habe die Wählergemeinschaft nur noch aus fünf Protagonisten bestanden. Bei der letzten Sitzung hatten schließlich weitere Mitglieder ihren Austritt bekannt gegeben. Dirk Skambraks ist erleichtert: „Ich bin froh, dass die Verantwortung wegfällt. Hätte es keine Auflösung gegeben, wäre ich auch ausgetreten.“ Der 43-Jährige will aber weiter in der Kommunalpolitik der Gemeinde mitmischen und sich in Zukunft über die Liste der Partei Die Linke aufstellen lassen.

Die Wählergemeinschaft Bernstorf hatte sich im Jahr 2014 im Vorfeld der Kommunalwahl gegründet, um einen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen zu schicken. Carlo Reinhardt trat an und es fehlten bei der Wahl nur zwei Stimmen gegen Günther Cords (parteilos), der daraufhin in seine bereits fünfte Legislaturperiode startete. Carlo Reinhardt ist heute stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde.

Zu den politischen Zielen der Wählergemeinschaft gehörte unter anderem, die Eigenständigkeit der Gemeinde Bernstorf zu erhalten während Kommunen in der Umgebung fusionierten und gegen den Bau weiterer Windkraftanlagen zu kämpfen, wenn diese der Gemeinde keinen Nutzen bringen.

Daniel Heidmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 1623 gebaute Sakristei in Schlagsdorf wurde saniert / Förderverein gibt 5000 Euro Zuschuss / Als Nächstes wird der Turm renoviert.

27.01.2016

Das Grevesmühlener Jugendzentrum lädt in den Winterferien zu einer Sportwoche ein. In der Sport- und Mehrzweckhalle in Grevesmühlen können sich Kinder und Jugendliche von Montag, dem 1.

27.01.2016

Hansestadt und Volks- und Raiffeisenbank fördern den Verein auch in den nächsten zwei Jahren — Neues Stück hat am 12. März Premiere.

27.01.2016
Anzeige