Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Bibliotheksschließungen verhindert - Auszeichnung für Thomas Beyer
Lokales Nordwestmecklenburg Bibliotheksschließungen verhindert - Auszeichnung für Thomas Beyer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 27.09.2016
Wismars Bürgermeister Thomas Beyer (SPD). Quelle: Nicole Buchmann (Archiv)
Anzeige
Berlin/Wismar

Damit werde das Engagement des Wismarer Bürgermeisters für den Ausbau der Bibliotheks-Infrastruktur in Mecklenburg-Vorpommern und für den Erhalt vieler kommunaler Bibliotheken im Nordosten gewürdigt, teilte der Deutsche Bibliotheksverband am Dienstag in Berlin mit. Die Auszeichnung soll am 1. November in der Stadtbibliothek Wismar verliehen werden.

Beyer habe die Gründung eines landesweiten Onleihe-Verbundes mit mehr als 30 Bibliotheken auch in kleineren Gemeinden maßgeblich vorangetrieben, lobte der Verband. Er habe sich für die Ausweitung der Landesförderung für kommunale Bibliotheken eingesetzt und die Einführung landesweiter Qualitätsstandards durchgesetzt. „Im Laufe der Jahre sind durch seinen Einsatz einige Bibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern vor der Schließung bewahrt worden.“ Auch der beliebte Sommerleseclub für Schüler und die Verleihung des Preises „Bibliothek des Jahres“ in MV gingen auf Beyers Engagement zurück.

Frühere Preisträger der Karl-Preusker-Medaille sind unter anderem Bundespräsident a. D. Horst Köhler, der Fernsehmoderator Ranga Yogeshwar sowie die Schriftsteller Erich Loest und Peter Härtling.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Werften in Rostock und Wismar sollen in den kommenden Jahren für mehr als 185 Millionen Euro aufgerüstet werden. Sowohl die Neptun-Werft – sie gehört zur Papenburger Meyer-Gruppe – als auch die MV-Werften des Genting-Konzerns planen den Bau neuer, riesiger Produktionshallen.

27.09.2016

Neu eingeweihte Gedenkstätte bei Pötenitz erinnert an eine 1978 abgerissene Kapelle / Bürgerverein will Hinweisschilder aufstellen.

26.09.2016

Freikirchliche Gemeinde unterstützt das Projekt.

26.09.2016
Anzeige