Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Boltenhagen: Lob für Hilfe nach dem Sturm
Lokales Nordwestmecklenburg Boltenhagen: Lob für Hilfe nach dem Sturm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 29.06.2016
Der Orkan am Montagmorgen hatte auch in Boltenhagens Kurpark mächtige Bäume wie Spielzeug umgestoßen. Quelle: Malte Behnk

Bevor Freitagmorgen ein Orkan mit Geschwindigkeiten von fast 160 Stundenkilometern über den Klützer Winkel zog, verzeichnete die Freiwillige Feuerwehr Boltenhagen 24 Einsätze für dieses Jahr. Über das Wochenende sind daraus 79 Einsätze geworden. Allein am Freitag waren die Feuerwehrleute ab 4 Uhr morgens etwa 15 Stunden im Dauereinsatz, um abgebrochene Äste zu entfernen oder umgestürzte Bäume von den Straßen zu räumen.

Unterstützt wurde die Freiwilige Feuerwehr Boltenhagen vom Bauhof des Ostseebades und Kräften der Feuerwehren aus Grevesmühlen, Klütz, Elmenhorst, Kalkhorst und Hohenkirchen.

Am Sonnabend folgten fünf weitere Einsätze aufgrund des Sturms in Boltenhagen und auch am Sonntag hatten die Helfer der Feuerwehr noch keine Ruhe. Wegen des Orkans gab es noch einige Bäume, die eine Gefahr darstellten, sodass auch die Drehleiter aus Klütz angefordert werden musste.

„Es war ganz toll, wie einsatzbereit die Feuerwehr bei diesem Sturm war und wie gut gemeinsam mit dem Bauhof gearbeitet wurde“, lobt Boltenhagens Bürgermeister Christian Schmiedeberg die Arbeit.

mab

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Interessenvertretung der Wirtschaft und Gymnasium arbeiten zusammen.

29.06.2016

Kurt Wolfgang Schulze geht in seine alte Heimat zurück / Nachfolgerin sagte kurzfristig ab / Das Medizinische Versorgungszentrum arbeitet zunächst mit Vertretungsärzten.

29.06.2016

Der Gemeindevertreter soll sein Mandat für Boltenhagen 2014 verloren haben.

29.06.2016
Anzeige