Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Boltenhagen lockt auch in der kalten Jahreszeit
Lokales Nordwestmecklenburg Boltenhagen lockt auch in der kalten Jahreszeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 28.01.2016
Claudia Hörl, Kurdirektorin

Für Kurt Viergutz ist „Boltenhagen schön im Winter“. Der Betreiber der Pension „Haus Seefrieden“ beweist das im Internet mit diversen Fotos.

Aber auch wenn kein Schnee liege, lohne sich ein Strandspaziergang, sagt er und verweist auf das Reizklima für von Luftwegserkrankungen Geplagte.

Außerdem preist er die gute Lage für Tagsausflüge sogar bis nach Dänemark hin an und vergisst natürlich Hamburg, Lübeck, Schwerin, Wismar und Rostock nicht zu erwähnen. Offenbar mit Erfolg, denn für die kommenden dreieinhalb Wochen kann er bereits auf 70 bis 80 Prozent Auslastung verweisen. Eigenwerbung, die politische Großwetterlage und kaum Schnee in Wintersportgebieten macht er dafür auch verantwortlich. Und: „Die Linie, die die Kurverwaltung jetzt fährt, ist keine schlechte.“ Bereits für Silvester habe er schon Buchungen.

Geht es um saisonverlängernde Maßnahmen wie jetzt im Winter, erklärt Kurdirektorin Claudia Hörl angesichts der gegenüber Privatvermietern anders aufgestellten Hotels: „Wir sind in Boltenhagen eher ferienhauslastig.“ Darum freue sie sich auch, wenn Veranstaltungen wie das Tanz-Festival am 12. und 13. März sich etablieren konnten und auch von anderen Häusern mitgetragen werden. Nicht nur Tagesgäste würden so gelockt, sondern andere auch zum Längerbleiben animiert.

„Neues Jahr, neues Glück“, sagt Claudia Hörl. Auch wenn die Statistik für 2015 noch nicht steht, geht die 44-Jährige von um die 1,5 Millionen Übernachtungen aus und möchte sie auch 2016 erreichen.

Mindestens. Was dazu an von der Kurverwaltung organisierten und mitfinanzierten Veranstaltungen bis zur Saisoneröffnung am 7. Mai schon mal beitragen soll, stellt Claudia Hörl mit der für Marketing und Veranstaltungen verantwortlichen Katleen Herr vor. Die 48-Jährige fordert die zur schnellen Anmeldung auf, die noch beim Tanz-Festival dabei sein wollen: „Es ist fast ausgebucht.“

Gemeinsam mit dem Tanzstudio Schlebusch aus Schwerin können sich dann geübte wie ungeübte Tänzer in verschiedenen Häusern bei einer Teilnehmergebühr von 30 Euro, inklusive dreier Kurse, eintanzen, am Abend für 5 Euro an einer Tanzparty teilnehmen und das Lernen am nächsten Tag noch weiterführen.

Zu Ostern am 26. März bietet die Kurverwaltung Klassikfreunden mit den Queenz of Piano aus Hamburg etwas Besonderes. Ab 19.30 Uhr treffen sich im Boltenhagener Festsaal Klassik und Kabarett. „Sehr, sehr lustig“, sagt Katleen Herr und erzählt, dass Karten schon gebucht wurden. Ein von der Kurverwaltung organisiertes Osterfeuer wird es nicht geben, sagt Claudia Hörl und verweist auf viele im Ort angebotenen Treffpunkte am offenen Feuer.

Die vierte Auflage der Boltenhagener Kneipennacht geht am 16. April über die Bühne. Bei freiem Eintritt in mindestens zehn gastronomischen Einrichtungen können diverse Bands erlebt werden. Ein Shuttle-Verkehr macht den Gästen den Wechsel der Locations im Viertelstundentakt einfach. Für den 23. und 24. April ist erneut eine Radtourenfahren(RTF)-Küstentour geplant. Die Abteilung Radwandern vom SC Boltenhagen bietet wieder verschiedene Strecken an.

Und so viel schon zur Saisoneröffnung: „Auf die Schippe — fertig — los!“ heißt es bereits am Vormittag beim Wettbewerb im Sandburgenbau, bevor abends im Kurpark ein buntes Programm mit Lasershow gezeigt wird.

Informatives
Bis zum Saisonauftakt sollen die öffentlichen Toiletten an der Seebrücke und der Kurmuschel saniert sein. Die Arbeiten beginnen dieser Tage. Auch an der Planung für eine Dünenpromenade wird weitergearbeitet.



Werbeaktionen zum Beispiel in Rundfunk und auf Bussen sollen neben dem Internetauftritt für Boltenhagen werben. Das Gastgeberverzeichnis 2016 ist stark nachgefragt, Auflage: 40000.



Die Verwaltung des Kurbetriebes hat neue Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr. Die Bücherei im Hause wartet mit einem aktuellen Medienbestand auf.

• Infos zu allen Veranstaltungen gibt es unter www.boltenhagen.de

coro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kleine Prinzessinnen, Feen, Piraten und Cowboys vergnügten sich gestern in der Dornbuschhalle in Dassow. Die 130 Schüler der Grundschule feierten Karneval.

28.01.2016

Die Internetpräsenz des Amtes bietet jetzt mehr Service und Komfort für die Nutzer / Bei den Kommunen ist Dassow vorn.

28.01.2016

Ende Dezember sollen drei befreundete Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren in Klütz von zwei jungen Männern syrischer Herkunft belästigt worden sein.

28.01.2016
Anzeige