Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Boltenhagens Reiseführer in zwölfter Auflage
Lokales Nordwestmecklenburg Boltenhagens Reiseführer in zwölfter Auflage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:39 05.03.2018
Boltenhagen

Die schönsten Kirchen, die besten Wanderwege oder der Radweg mit bester Sicht über die Küste – all das gibt es auf 160 Seiten an Informationen im neuen Boltenhagener Reiseführer. Bücher und Broschüren über Regionen, Städte und Länder gibt es viele. Aber das Ostseebad gehört zu den wenigen kleinen Orten, für die es einen Reiseführer gibt. Und der erscheint jetzt in der zwölften Auflage. 2004 startete der ortsansässige Boltenhagen Verlag die Broschüre mit gerade einmal 40 Seiten.

 

Moderne Optik für die zwölfte Ausgabe des Reiseführers von Boltenhagen. Auf 160 Seiten gibt es Tipps für den Aufenthalt im Ostseebad. Quelle: Foto: Privat

Der Verlag

Der Boltenhagen Verlag bietet gemeinnützigen, kulturellen und kirchlichen Einrichtungen an, kostenfrei aufgenommen zu werden. Mehr Infos unter ☎ 03 88 25 / 37 99 44.

Zum Saisonstart Anfang Mai gibt es den Reiseführer laut Verlag in einer Auflage von 10000 Exemplaren, die rund zwei Jahre im bundesweiten Buchhandel erhältlich sein soll. Vertrieben werden die Touristenführer über Buchgroßhändler in Hamburg, Stuttgart und Erfurt sowie Amazon. In Boltenhagen ist das Büchlein unter anderem in der Buchhandlung Buch im Kurpark, in der Tourist-Info, in Supermärkten und einigen Hotels erhältlich, in Klütz etwa im Schloss Bothmer und im Kaufhaus Stolz. Unterhaltsam geschrieben, reich illustriert, sorgsam recherchiert, ist der Boltenhagen-Führer für Stammgäste ein verlässlicher Wegbegleiter und für neue Urlauber ein Lockmittel, sich für Boltenhagen beziehungsweise den Klützer Winkel zu entscheiden.

Wo kann man gut essen, übernachten, einkaufen – was muss man gesehen haben? Welche neuen Entwicklungen und Attraktionen gibt es im Ostseebad? Wo kann man kostenlos parken, wo riskiert man ein Knöllchen? Wo ist kulturell und sportlich was los – auch in der Nebensaison? Dazu umfangreiche Kapitel zum Klützer Winkel, zu Kirchen, Gutshäusern, Ausstellungen, Galerien, Festivals. Der Reiseführer stellt die besten Biohotels, Bioläden und Wellness-Oasen vor. Neue spannende Fahrradtouren erwarten den Leser. Plus ganz viel Service – von Telefonnummern bis zu Öffnungszeiten.

 Michael Prochnow

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!