Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Brandschutz-Ehrenzeichnen für Roggendorfs Hauptbrandmeister

Schwerin/Roggendorf Brandschutz-Ehrenzeichnen für Roggendorfs Hauptbrandmeister

Innenminister Lorenz Caffier zeichnete gestern in Schwerin drei Feuerwehrangehörige mit dem Brandschutz-Ehrenzeichen der Sonderstufe aus.

Voriger Artikel
So schön kann Wolle sein
Nächster Artikel
Endlich: Kreistag beschließt Parkplatzneubau mit 121 Plätzen

Innenminister Lorenz Caffier (l.) ehrt verdiente Feuerwehrleute mit dem Brandschutz-Ehrenzeichnen, hier Andreas Hartmann (r.), daneben seine Frau, hinten Landesbrandmeister Hannes Möller.

Quelle: Kettler

Schwerin. Innenminister Lorenz Caffier zeichnete gestern in Schwerin drei Feuerwehrangehörige mit dem Brandschutz-Ehrenzeichen der Sonderstufe aus. Diese höchste staatliche Auszeichnung im Brandschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern erhielt auch Hauptbrandmeister Andreas Hartmann von der Freiwilligen Feuerwehr Roggendorf.

„Mecklenburg-Vorpommern hat ein leistungsfähiges Feuerwehrsystem, in dem sich Tausende Frauen und Männer ehrenamtlich engagieren. Ihnen gilt unser aller Dank“, so Minister Caffier. Er hob erneut hervor, dass ehrenamtliches Engagement besondere Unterstützung verdient. Dies gelte vor allem für den Dienst in der Feuerwehr, bei dem die Feuerwehrangehörigen einen Großteil ihrer Freizeit einsetzen und ihre Gesundheit beziehungsweise ihr Leben riskieren, um anderen Menschen in Not zu helfen.

Die zwei weiteren Ehrenzeichen gingen an Hauptbrandmeister Bernd Grabowski von der Freiwillige Feuerwehr Loitz (Vorpommern-Greifswald) und Löschmeister Klaus Krüger von der Freiwilligen Feuerwehr Bützow (Landkreis Rostock). „Die Ausgezeichneten haben sich stets über das normale Maß hinaus in ihren Feuerwehren engagiert. Ihnen ist es in großen Teilen zu verdanken, dass wir heute auf gut funktionierende und einsatzbereite Feuerwehren in Roggendorf, Bützow und Loitz zurückgreifen können“, sagte Caffier.

Der Brandschutz basiert in MV vor allem auf Ehrenamt: 25082 aktive Mitglieder sorgen in 967 Freiwilligen Feuerwehren dafür, dass Menschen in Notsituationen schnelle und wirksame Hilfe erhalten.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.