Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -2 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brandschutz von morgen sichern

Freizeit Brandschutz von morgen sichern

Aktuelle Spendensumme der LN-Weihnachtsaktion liegt bei 3423 Euro.

Voriger Artikel
Busfahrplan in Heftform jetzt auf dem Markt
Nächster Artikel
„Es ist ein Gebot der Pietät, Menschen würdig zu bestatten“

Maik Warobiow (48, r.) leitet die Jugendfeuerwehr in Schönberg, der auch seine Tochter Kathleen (14) angehört. Sohn Christian (26) wechselte nach der Zeit in der Jugendwehr in die Einsatzgruppe.

Quelle: Jürgen Lenz

Mit der Arbeit in ihren Jugendabteilungen sorgen die freiwilligen Feuerwehren dafür, dass sie nicht nur eine lange Geschichte haben, sondern auch eine Zukunft.

Besonders augenfällig wird das bei der Jugendfeuerwehr in Schönberg, die neben denen von Grevesmühlen und der Gemeinde Kalkhorst zu denjenigen gehört, die Spenden der LN-Weihnachtsaktion „Hilfe im Advent“ bekommen.

Der 48-jährige Schönberger Maik Warobiow war einst in der Jugendabteilung, wurde dann in die Einsatzgruppe übernommen und leitet seit dem 1. Januar 2006 die Jugendwehr. In ihr lernt Tochter Kathleen (14) Brandschutz und Erste Hilfe. Sohn Christian (26) wurde ebenfalls in der Jugendabteilung an die freiwillige Feuerwehr herangeführt. Heute verstärkt er ihre Einsatzgruppe. Sein Vater ist zuversichtlich: „Durch eine funktionierende Jugendwehr wird es immer eine Einsatzabteilung geben.“

Maik Warobiow kümmert sich zusammen mit den Ausbildern Markus Dabers und Meik Hopfengart und der Betreuerin Evelyn Zepuntke um acht Feuerwehrmädchen und neun Feuerwehrjungs. Was motiviert ihren Leiter dazu, sich allwöchentlich in seiner Freizeit zu engagieren? Er antwortet: „Es macht Spaß, Kindern Wissen und Fertigkeiten zu vermitteln, damit der Brandschutz weiter gesichert ist.“ Auch sei das Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen immer wieder etwas Neues. „Sie reden jetzt auch anders als vor zehn Jahren“, sagt der Jugendfeuerwehrwart und schmunzelt. Ganz leicht sei die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 17 Jahren nicht immer — auch wegen des Altersunterschieds. Den nutzt die Jugendwehr aber auch als Chance. Ihr Leiter erklärt: „Wir erziehen die Großen so, dass sie den Kleinen helfen. So soll es auch sein.“ Zeitweise sei es aber sinnvoll, die jungen Brandschützer nach ihrem Alter zu trennen. Im Großen und Ganzen funktioniere es.

Die Jugendabteilung in Schönberg vermittelt nicht nur Wissen und Können einer Feuerwehr. Sie bietet den Jungen und Mädchen auch Zeltlager, gemeinsame Feiern, Kinobesuche und andere Freizeitaktivitäten.

Erstmalig gegründet wurde die Jugendfeuerwehr in Schönberg 1957, ein zweites Mal 1992. 1994 erhielt sie den Namen „Jugendfeuerwehr Ernst Busch“. Der Namensgeber war Schönberger Feuerwehrmann.

Von dem Geld aus der LN-Weihnachtsaktion „Hilfe im Advent“ soll für die jungen Aktiven der Feuerwehr ein Satz Wettkampfschläuche gekauft werden. Investiert werden solle auch in die allgemeine Jugendarbeit, zu der Berufsfeuerwehrtage, Zeltlager und gemeinsame Ausflüge, zum Beispiel ins Wonnemar, gehören

„Altes Rathaus“ gibt 100 Euro
Grevesmühlen „Um die Stadt zu unterstützen“ haben Heike Schmidtsdorf und Dirk Reetz vom „Alten Rathaus“ in Grevesmühlen, 100 Euro in die Spendenbox im Pressehaus gesteckt. „Wir haben zwei Tage den Lebendigen Adventskalender ausgerichtet, dabei ist einiges zusammengekommen — den Rest haben wir oben drauf gelegt“, erzählt sie. Die beiden würden erstmals für die Aktion spenden. „Wir haben erst jetzt davon erfahren, waren aber sofort gern dabei“, sagt sie.
Spendenkonten:









IBAN DE38140510001006017050

Empfänger: Flüchtlingsrat
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Verwendung: „Hilfe im Advent“

IBAN DE85140613082424242424 Empfänger: Weihnachtsaktion
Verwendung: „Hilfe im Advent“

Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den April 2017.

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.