Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Brutaler Raub in Wismarer Wohnung
Lokales Nordwestmecklenburg Brutaler Raub in Wismarer Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 06.09.2012
Wismar

Die beiden Männer hätten geklingelt und dem Bewohner sofort mit der Faust ins Gesicht geschlagen, als er ihnen öffnete, teilte die Polizei in Rostock mit. Sie nahmen 300 Euro Bargeld aus einem Küchenschrank und zerrten den Verletzten durch das Treppenhaus in den Innenhof. Dort traten sie auf den am Boden liegenden Mann ein und schlugen ihm eine Bierflasche an den Kopf. Der Mann wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Die beiden Unbekannten sind nach Polizeiangaben flüchtig.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bürger sollen mit entscheiden, was aus dem Grevesmühlener Bahnhof wird. Am Donnerstag und Freitag, 20. und 21. September, werden anlässlich der von der Stadt Grevesmühlen veranstalteten Bürgerkonferenz die Türen des alten Bahnhofsgebäudes geöffnet.

03.09.2012

Wegen eines auf die Fahrbahn gestellten Trinkbechers hat eine 19-Jährige aus Wismar jetzt eine Anzeige am Hals.

29.08.2012

Der Schicksalstag für die P+S-Werften naht. Werftenmanager Fuchs will die Gespräche mit Kunden und Lieferanten schnell abschließen und auch zügig bewerten. Ist die Insolvenz noch abwendbar?

28.08.2012
Anzeige