Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Bundesliga-Referee ist Stargast des Abends
Lokales Nordwestmecklenburg Bundesliga-Referee ist Stargast des Abends
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 01.11.2013

Oft geschmäht, aber für den Sport unverzichtbar: Schiedsrichter. Wenn die Stürmer das Tor nicht treffen, der Unparteiische aber in Sekundenschnelle mit einer Entscheidung danebenliegt, wird nicht selten dem Referee die Schuld an der Niederlage gegeben. „Wir freuen uns, dass wir bei der 19. Sportgala zum ersten Mal einen Schiedsrichter als Stargast begrüßen können“, sagt Peter Preuß. Für den Mitorganisator der Sportgala ist Bastian Dankert nicht irgendein Unparteiischer: „Er ist für mich der Aufsteiger in der Schiedsrichter-Gilde. Denn Bastian Dankert pfeift seit 2012 Spiele in der 1. Bundesliga und rückt im nächsten Jahr in die Reihe der deutschen Fifa-Schiedsrichter auf. Er ist ein Aushängeschild für Mecklenburg-Vorpommern. Wir sollten uns bei allen Emotionen im Sport immer wieder vor Augen führen, wie schwer dieses Amt ist.“

Dankert, Geschäftsführer und Marketingleiter des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern, leitet am morgigen Sonntag das Bundesligaspiel zwischen Augsburg und Mainz. Der 33-jährige gebürtige Schweriner lebt heute in Rostock. Als Mitglied des Brüsewitzer SV ist er gerade in Nordwestmecklenburg gut bekannt. Zur Sportgala in Wismar wird er mit seiner Frau kommen. Die Gäste können wie immer an den prominenten Gast Fragen richten. Wer mit seiner Frage gezogen wird, erhält einen Preis.

Der 1,89 Meter große und 80 Kilogramm wiegende Sportwissenschaftler ist seit 2008 DFB-Schiedsrichter. Spiele in der 2. Bundesliga pfeift er seit Januar 2011. Für die Saison 2012/2013 wurde Dankert erstmals in die Fußball-Bundesliga berufen. Seine erste Begegnung im deutschen Fußball-Oberhaus war die torlose Begegnung des vierten Spieltages zwischen Fortuna Düsseldorf und dem SC Freiburg am 22.

September 2012. Dankert, der zu seinen Hobbys neben Sport auch Lesen und Reisen zählt, hat in dieser Saison sieben Spiele geleitet: je dreimal 1. und 2. Bundesliga sowie eine Begegnung im DFB-Pokal.

Ein Höhepunkt war sicherlich das Spiel zwischen Bayern München und dem VfL Wolfsburg.

Heiko Hoffmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sieger bei Sportler/Mannschaften und beim Nachwuchs werden in drei Teildisziplinen gewertet: Leserumfrage, Vereinsumfrage und eine Umfrage unter den Gästen der Sportgala.

01.11.2013

Alles andere als leicht fällt die Abstimmung beim Nachwuchs. Acht Einzelsportler und Mannschaften stehen zur Wahl. Die Mischung ist dabei interessant.

01.11.2013

Zu einer Reise nach Island lädt André Pflanz am kommenden Dienstag ein — sowohl sprichwörtlich als auch im wahrsten Sinne des Wortes.

01.11.2013
Anzeige