Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Bunte Segel für eine bunte Welt
Lokales Nordwestmecklenburg Bunte Segel für eine bunte Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 07.03.2018

Viele tolle und vor allem bunte Ideen sind gestern beim Kreativworkshop im Grevesmühlener Bürgerbahnhof anlässlich der 1. Frauen- und Familienwoche entstanden. Kinder der Kita „Am Tannenberg“, Gymnasiasten – hier (v. l.) Conner Endres (13), Niklas Arndt (15), Julian Harfemeister (14), Sebastian Faasch (14) und Henry Hillmann (14) aus der Klasse 8/2 – und Menschen mit Behinderungen griffen gestern zu Pinsel und Farbe und bemalten Segeltuch-Teile nach ihren Vorstellungen zum Thema Toleranz. Bestückt werden soll damit das Schiff der Toleranz („Ship of Tolerance“), das ab Mai den Sommer über im Ludewigbecken im Rostocker Stadthafen anlässlich des Stadtjubiläums festmacht. Aus 800 Teilen wird das große Segel zusammengesetzt, knapp 20 steuerten die etwa 70 Teilnehmer des Workshops bei.

Initiiert hat das Projekt die Kunsthalle Rostock. Die ursprüngliche Idee aber stammt vom russischen Künstlerpaar Ilya und Emilia Kabakov, das weltweit mehrere „Ships of Tolerance“ bauen lassen hat.

FOTO: JANA FRANKE

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Maj Lindeskog und Jörg Altmann stellen die zweite Auflage ihres Buches über die Wirkung von Ölen vor.

07.03.2018

Das Halteverbot im Kuhhirtengang ist etwas verwirrend.

07.03.2018

Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) ist morgen in drei Schulen in Nordwestmecklenburg zu Gast.

07.03.2018
Anzeige