Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg CDU: Neun Anträge auf einen Streich
Lokales Nordwestmecklenburg CDU: Neun Anträge auf einen Streich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 25.10.2013
Selmsdorf

Der Tagesordnungspunkt elf war Donnerstag für die Gemeindevertreter gleichbedeutend mit neun von der CDU-Fraktion gestellten Anträgen. Karl-Heinz Kniep erläuterte und verkürzte das Verfahren, indem er das Ansinnen „Naherholungsgebiet Torfmoor — Interkommunaler Natur- und Erlebnispfad“ schon einmal selbst von der Liste nahm.

Das Publikum ohne Beschlussvorlagen konnte den mitunter verzwickten Erläuterungen des Selmsdorfers nicht immer folgen. Ein Mann fragte resignierend, als es um eine Spielplatzordnung für die Gemeinde ging: „Was will er denn eigentlich?“ Die Gemeindevertreter wollten nicht und lehnten ab. Standorten für vormontierte Werbeträger und Großplakate zu Wahlzwecken hingegen gaben sie ihre Zustimmung.

3000 Euro soll die Anschaffung kosten. Einen Neujahrsempfang wollte die Mehrheit der acht Anwesenden 2014 nicht ausrichten. Dafür 2000 Euro ausgeben zu müssen, wurde von Marcus Kreft (SPD) als unverhältnismäßig empfunden, da für den Weihnachtsmarkt nur 1500 Euro veranschlagt sind. Die Veranstaltung aber würde sich an ein größeres Publikum richten.

Nach mehr oder weniger fehlgeschlagenen Versuchen, ein Projekt Schulhofgestaltung ins Leben rufen zu wollen, lehnten die Gemeindevertreter nun unter anderem das Pflanzen von Sträuchern an Sitzbänken, Ausbringen von Rollrasen und die Installation eines Trinkwasserspenders ab.

Cornelia Roxin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!