Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg CDU unterstützt Lars Prahler in Grevesmühlen
Lokales Nordwestmecklenburg CDU unterstützt Lars Prahler in Grevesmühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 10.09.2016

Bei der anstehenden Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters in Grevesmühlen stehen zwei Kandidaten zur Auswahl. In einer Abstimmung haben sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Grevesmühlen mehrheitlich für die Unterstützung des parteilosen Bürgermeisterkandidaten Lars Prahler, der von der CDU aufgestellt wurde, ausgesprochen. „Wir unterstützen Lars Prahler bei der Stichwahl wegen seiner Verwaltungserfahrung und Kompetenz“, so Sven Schiffner, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Grevesmühlen. Den hiesigen SPD-Mitgliedern sei es wichtig, dass die bislang gestarteten kommunalen Projekte auch erfolgreich abgeschlossen werden können.

„Wir empfehlen den Wählerinnen und Wählern Lars Prahler, weil er bereits jetzt über sein Amt hinaus in viele wichtige Vorhaben der Stadt eingebunden ist“, führt Schiffner weiter aus. „Hierzu zählen zum Beispiel die Schaffung der wichtigen Baugebiete für junge Familien oder die Entwicklung des Bahnhofes zu einem neuen Stadtteilzentrum.“ Nicht zuletzt verfüge Lars Prahler nach Ansicht der SPD-Mitglieder über die erforderlichen Fachkenntnisse in der Führung einer modernen Verwaltung. „Ihm wird nicht nur die Fortsetzung der bisherigen Arbeit zugetraut, sondern auch die Entwicklung weiterer Projekte zum Wohle unserer Stadt.“

Bei einer Stichwahl entscheidet die einfache Mehrheit. Der SPD-Ortsverein ruft alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Grevesmühlen auf: „Nutzen Sie Ihre Chance. Bitte gestalten Sie die Zukunft unserer Stadt mit.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit glockenhellem A-cappella-Gesang entzückten die Sängerinnen von Sjaella in Schönberg – und setzen künftig ihre Stimme für SOS-Kinderdörfer weltweit ein.

10.09.2016

Zur Verfügung stehendes Geld der Stadt wird bei Weitem nicht reichen.

10.09.2016

Die Polizei fahndet nach einem Tatverdächtigen, der am Freitag gegen 5.15 Uhr einen Zigarettenautomaten am Ploggensee aufgebrochen hat.

10.09.2016
Anzeige