Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Chronik über Grevesmühlen
Lokales Nordwestmecklenburg Chronik über Grevesmühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 13.04.2017

Um zu gewährleisten, dass der dritte Band der „Chronik der Stadt Grevesmühlen“ vor dem Stadtfest ausgeliefert werden kann, ist ein früherer Termin für den Druck vorgesehen. Wer die Chronik noch bestellen und auch im Bestellverzeichnis genannt werden möchte, möge bitte seine Bestellung bis zum 18. April aufgeben, teilt Autor Eckert Redersborg mit.

Eckart Redersborg

Bestellzettel liegen beim Heimatverein oder in der Stadtinformation (Kirchplatz 5) oder im Geschäft Foto/Optik Silvia Pleines (Wismarsche Straße 23) aus. Bestellungen sind auch beim Autor persönlich oder telefonisch möglich (☎ 03881 / 2916).

Der dritte Band erscheint im Ganzleineneinband mit Goldschrift auf der Titelseite und auf dem Buchrücken sowie mit dem Stadtwappen auf der Titelseite. Bei Vorbestellung kostet das Buch 30 Euro, im Buchhandel nach Auslieferung 37,50 Euro.

Die Vorgängerbände 1 (Zeitraum bis 1918; blauer Einband) und Band 2 (Zeitraum 1918 bis 3. Mai 1945; gelber Einband) hatten einen Umfang von 400 Seiten. Dagegen weist der Band 3 (Zeitraum 4. Mai 1945 bis 9. November 1989) 512 Seiten und einen roten Einband auf. Alle drei Bände nebeneinander bilden die Mecklenburger Landesfarben ab.

Neben dem Inhalt sind in diesem Band ca. 40 Textbeiträge zu unterschiedlichen Themen enthalten. Bebildert ist das Buch mit Fotos und Abbildungen von Dokumenten. Am Ende des Buches sind Übersichten, ein Stichwortverzeichnis und das Register mit der Bestellliste enthalten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wismar bekommt auch in weiteren Umfragen gute Noten.

13.04.2017

Laut einer bundesweiten Gästebefragung wird Wismar von Touristen ein gutes Zeugnis ausgestellt – auch aufgrund der TV-Serie im ZDF.

13.04.2017

Die Polizei in Nordwestmecklenburg warnt vor einer neuen Betrugsmasche. So erhielt ein Mann aus der Gemeinde Königsfeld einen Anruf von einem angeblichen Techniker von Microsoft.

13.04.2017
Anzeige