Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Container-Brand: A 20 musste gesperrt werden
Lokales Nordwestmecklenburg Container-Brand: A 20 musste gesperrt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 20.09.2016

Wegen eines Feuers musste am Montagnachmittag die Autobahn 20 zwischen Lüdersdorf und Schönberg in Richtung Rostock voll gesperrt werden. Dort stand der Auflieger eines Lastwagens in Flammen.

Wie die Polizei mitteilte, war gegen 15.13 Uhr in Höhe Kilometer 35 zu einem Brand eines Gefahrgut-Lkw gekommen. Der Lastwagen mit Aufsatzcontainer war beladen mit Altbatterien und als Gefahrguttransport gekennzeichnet. Während der Fahrt entzündete sich die Ladung im Container von selbst. Der Fahrer setzte den Container auf der Standspur ab und entfernte seinen Lkw aus dem Gefahrenbereich. Das Feuer konnte durch die Feuerwehren Schönberg und Selmsdorf gelöscht werden. Zur Bergung und Nachlöschung wurde der Container wieder durch den Lkw aufgenommen und in einen sicheren Bereich bei der Deponie Ihlenberg gebracht. Der Transport wurde durch Polizei und Feuerwehr begleitet. Nach einer Stunde wurde die Vollsperrung wieder aufgehoben. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hundeführer trainieren für die Deutschen Meisterschaften auf dem Gelände des FSV Testorf/Upahl.

20.09.2016

An der Seebrücke in Boltenhagen sind zwei WCs nicht einsatzfähig / Kurdirektorin Hörl appelliert an die Vernunft.

20.09.2016

Im Auftrag der Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank entwarf Udo Rathke die Preisplastik / Sie symbolisiert Energie, Bewegung und Geschwindigkeit.

20.09.2016
Anzeige