Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Das erste und das letzte Mal
Lokales Nordwestmecklenburg Das erste und das letzte Mal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 10.01.2017

Stimmt es tatsächlich, dass die Welt schon entdeckt ist?

Es ist doch alles neu in diesem Jahr: der erste Schnee, der erste Schneemann, den ein Kind baut, die klare Luft an einem kalten Wintertag, Schneeflocken, die tanzen, ein Eiszapfen, der tropft, das Prasseln des Regens auf einem Dach, Nebel, der von einem See aufsteigt, ein Schwan, der auf einem Teich seine Runden dreht, ein Baum, an dem immer noch Äpfel hängen, die rot leuchten, Gänseblümchen, die auch im Winter blüh'n, vier Kinder, die Fußball in zwei Mannschaften spielen, aber nicht gegeneinander, die Rückkehr der Kälte, die ersten Eisblumen am Fenster, die Wärme des Kaminfeuers, sein Knistern, der Duft von frischem Brot, ein gemeinsames Essen am Abend, das erste Lob in diesem Jahr, ein freundliches Lächeln, ein Blick, eine Berührung, der erste Sonnenaufgang, der erste Sonnenuntergang, das Rauschen der Ostsee in der Dunkelheit, die Wildgänse, die mit schrillen Rufen durch die Nacht fliegen, der Glanz der Sterne.

Natürlich ist es nicht das allererste Mal, dass dies geschieht, aber vielleicht – wer weiß das schon und auch das macht die Momente besonders kostbar – vielleicht ist es für den, der sie erlebt, das letzte Mal.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesgerichtshof hat das Urteil aus Schwerin aufgehoben.

10.01.2017

Der Sozialverband VdK berät Hilfesuchende auch in diesem Jahr kostenlos bei sozialen Fragen.

10.01.2017

Ein 20-jähriger Feuerwehrmann aus Testorf ist zu 30 Monaten verurteilt worden.

10.01.2017
Anzeige