Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Daten und Fakten
Lokales Nordwestmecklenburg Daten und Fakten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 21.12.2017

Rankendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Roggenstorf, die wiederum zum Amt Grevesmühlen-Land gehört. Weitere Ortsteile sind Alt-Greschendorf, Grevenstein und Tramm. Bis 1964 war Rankendorf eine eigenständige Gemeinde. Der Ort befindet sich etwas mehr als drei Kilometer nördlich von Roggenstorf und liegt am westlichen Rand des etwa 2400 Hektar großen Landschaftsschutzgebietes Lenorenwald.

Im Jahre 1220 wurde die Familie von Both als Besitzer von Rankendorf genannt, die bis 1764 das Gut besaß. Es folgten die Familien von Bülow (18. Jahrhundert), von Müller (bis 1890) und von Bobsien (bis 1945). Das zweigeschossige, sanierte Herrenhaus wurde um 1870 im Stil der Neorenaissance errichtet. Es war in den 1950er Jahren die zentrale Hermann-Litzendorf-Schule, dann bis 1990 ein Alten- und Pflegeheim wurde danach durch die Familie Bobsien zurückgekauft.

Der Ortsteil Rankendorf zählt aktuell 98 Einwohner. Im gesamtem Gemeindegebiet von Roggenstorf wohnen derzeit 474 Menschen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der neue Spielplatz auf der Bürgerwiese in Grevesmühlen ist gestern eingeweiht worden.

21.12.2017

Das Ehepaar Mock lebt seit 1995 in Rankendorf. Sein Zuhause ist ein Gebäude mit hohem Wieder- erkennungswert.

21.12.2017

Der Preßenhof am Rand von Rankendorf ist beliebt bei Naturliebhabern.

21.12.2017