Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Daten und Fakten
Lokales Nordwestmecklenburg Daten und Fakten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 02.08.2018

Stellshagen ist ein Ortsteil der Gemeinde Damshagen im Amt Klützer Winkel. Weitere Ortsteile sind Dorf Gutow, Dorf Reppenhagen, Hof Gutow, Hof Reppenhagen, Kussow, Moor, Parin, Pohnstorf, Rolofshagen und Welzin.

Die Serie

Jede Woche stellen die LN ein

Dorf aus Nordwestmecklenburg vor. Dabei werden Geschichten von Menschen erzählt, die dort leben, und es wird über Veränderungen berichtet, was sich entwickelt hat oder noch entwickeln soll.

Dambeck ist im nächsten Teil

an der Reihe.

99Einwohner leben derzeit im Dorf.

Zur Historie: Stellshagen wurde 1230 erstmals urkundlich erwähnt. Ab dem 16. Jahrhundert besaß unter anderem die Familie von Plessen hier Güter. Von 1886 bis 1918 waren die Grafen von Bothmer Eigentümer des Gutes. Der Hamburger Architekt und Bauunternehmer Franz Bach erwarb 1924 das Gut und baute danach das Gutshaus Stellshagen. 1945 wurde das verstaatlichte Gut aufgesiedelt. Das Gutshaus war seit 1946 zunächst Parteischule der SED und beherbergte danach eine Sonderschule. Nach der Wende wurde diese nach Grevesmühlen verlegt. Die Enkelin von Bach erwarb 1994 das Gutshaus und ließ es zu einem Hotel umbauen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

AOK Aktiv Strand macht am 15. August Station in Boltenhagen.

02.08.2018

Finanzminister Mathias Brodkorb im Interview – und über die Zukunft des Schatzes im Klützer Winkel.

02.08.2018

Seit 1996 betreibt Gertrud Cordes das Bio- und Gesundheitshotel – sogar Prominente checken hier ein.

02.08.2018