Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Daten und Fakten
Lokales Nordwestmecklenburg Daten und Fakten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 29.06.2017

Beidendorf liegt 11 km südwestlich von Wismar. Auch Bad Kleinen ist rund 11 km vom Dorf entfernt. Die Landschaft wurde durch die Eiszeit geprägt und hat einen hügeligen Charakter. Über dem nahgelegenen Sandberg (84 m) verläuft die Hauptwasserscheide zwischen Ost- und Nordsee.

Südlich vom Dorf befinden sich das Dambecker Moor und das Naturschutzgebiet Kleiner und Großer Dambecker See.

Vor der Gemeindereform war die Gemeinde Beidendorf eigenständig. Im Jahr 2004 fusionierte sie mit Bobitz und Groß Krankow. Heute gehört Beidendorf neben weiteren 17 Ortsteilen zur Gemeinde Bobitz.

Die Einwohnerzahl des Dorfes stieg in den letzten Jahren. Heute leben rund 450 Menschen in Beidendorf. Die gesamte Gemeinde Bobitz hat 2500 Einwohner.

Im Jahr 1230 wird das Kirchspiel Beidendorf erstmals im Zehntenregister der Ratzeburger Bischöfe schriftlich erwähnt. Im Laufe der Jahrhunderte wechselte das Dorf häufig den Besitzer. Während der nordischen und der napoleonischen Befreiungskriege wurde es mehrfach zerstört und jedes Mal wieder aufgebaut.

Das Prunkstück von Beidendorf ist die gotische Kirche.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ort liegt im Speckgürtel von Wismar / Einwohnerzahl ist auf 450 gewachsen.

29.06.2017

Landhof Bobitz betreibt Viehzucht und produziert Strom.

29.06.2017

Mehr Erträge bei Gerste und Weizen als im Vorjahr erwartet / Kohlschotenmücke befällt Raps.

29.06.2017
Anzeige