Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Der Knoten meines Lebens
Lokales Nordwestmecklenburg Der Knoten meines Lebens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 26.11.2016

Es ist kein Geheimnis, Geduld gehört nicht zu meinen Stärken. Und trotzdem habe ich mir die 20 Meter lange LED-Lichterkette aus der Garage geholt, um sie für den Baum vor unserem Haus vorzubereiten.

Im Klartext heißt das, die Kabel zu entwirren, damit der knapp zehn Meter hohe Baum vor unserem Haus wieder die halbe Straße beleuchten kann. Ich habe keine Ahnung, wer im Sommer die Knoten in die Lichterkette macht, aber sie sind nunmal drin. Und müssen wieder raus.

Nach knapp 30 Minuten hatte ich, stolz wie Oskar, das Kabelbündel entwirrt. Die Lichterkette lag ausgebreitet auf dem Rasen vor unserem Haus, fertig zum Aufhängen. Fünf Minuten später hatte ich die Leiter geholt und machte mir die ersten Gedanken, wie ich in knapp acht Metern Höhe das Ende der Lichterkette befestigen könnte, ohne von der Leiter zu fallen. Doch dieses Problem geriet innerhalb von Sekunden zu Nebensache. Denn plötzlich hörte ich die Stimme meines vierjährigen Sohnes, der mit seiner Schwester im Garten spielte. „So, fertig“, erklärte der Knirps. Ich ahnte nichts Gutes. Als ich mich umdrehte, sah ich, dass er die Lichterkette um zwei Zaunpfähle gewickelt hatte. „Sieht gut aus, oder Papa?“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 236000 Euro spendeten die Leser in 23 Jahren: 1992: Bosnische Flüchtlinge in Kalkhorst und Schönberg erhalten Weihnachtsgeschenke.

26.11.2016

Ein junger Mann und eine junge Frau erzählen.

26.11.2016

. Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitagnachmittag gegen 15.40 Uhr einen schweren Verkehrsunfall auf der Westtangente in Wismar beobachtet haben.

26.11.2016
Anzeige