Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Der Winterspeck muss weg
Lokales Nordwestmecklenburg Der Winterspeck muss weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 16.01.2017

Man kommt irgendwie nicht dran vorbei. Irgendjemand postet immer ein Katzenvideo, meistens sind auch noch Kinder mit dabei. Die Viecher stellen in der Regel irgendetwas an, jemand hält mit dem Handy drauf und schwupps haben zwei Millionen Menschen sich das Video angesehen. Ich habe gehört, dass man ab einer bestimmten Klickzahl Geld dafür bekommt.

Und da kommt unsere Katze ins Spiel.

Anstatt alle paar Tage lebende Mäuse ins Haus zu schleppen, die ich dann retten, fangen und in den Wald zurückbringen muss, könnte der Flohbeutel auch etwas zur Haushaltskasse beisteuern. Also habe ich meiner Familie von meinem genialen Plan berichtet. Die Begeisterung hielt sich in Grenzen. Die Tochter hält die Erfolgschancen für sehr gering. Ihre Begründung: „Die Katze schläft den ganzen Tag, bewegt sich kaum, die ist wie du Papa.“

Da ist etwas dran. Möglichkeiten, um sich zu bewegen, gibt es in Grevesmühlen genug. Vielleicht bei Anke Weihs in der August-Bebel-Srtaße vorbeischauen oder im Fitnesscenter am Ploggensee. Blau-Weiß

hat auch eine Menge Angebote. Kann man da seine Katze mitbringen?

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Wahl von Lars Prahler zum neuen Bürgermeister von Grevesmühlen muss dessen Stelle als Bauamtsleiter neu besetzt werden. Mehrere Bewerber haben sich gemeldet.

16.01.2017

Der Finanzplan für Nordwestmecklenburg soll für die Jahre 2017 und 2018 gelten.

16.01.2017

Das Land will reiche Kommunen zur Kasse bitten / Bürgermeister befürchtet, dass sich Firmen mit Steuererhöhungen zurückziehen.

16.01.2017
Anzeige