Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Deutsch-Schwedisches Forum für Unternehmer in Wismar
Lokales Nordwestmecklenburg Deutsch-Schwedisches Forum für Unternehmer in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 05.08.2016

Das 3. Deutsch-Schwedische Unternehmerforum findet am Freitag, dem 19. August, im Rahmen des Schwedenfestes in Wismar statt. Es wird von der Industrie- und Handelskammer Schwerin in enger Kooperation mit der Hansestadt organisiert. Für Mecklenburg-Vorpommern ist das skandinavische Nachbarland einer der wichtigsten Geschäftspartner in der Europäischen Union. Der Außenhandel zwischen MV und Schweden entwickelt sich seit Jahren positiv. Im vergangenen Jahr exportierte Mecklenburg-Vorpommern Waren im Wert von rund 306 Millionen Euro in das Königreich.

Mit dem Forum wird Unternehmen eine Plattform geboten, detaillierte Länderinformationen zu erhalten und deutsch-schwedische Wirtschaftskontakte auszubauen. In diesem Jahr liegt der Fokus der Veranstaltung auf den Branchen Life Science sowie erneuerbare Energien. Erwartet werden sowohl deutsche als auch schwedische Unternehmer sowie Wirtschaftsvertreter, Institutionen und Verbände.

Das Forum beginnt um 12 Uhr im Technologie- und Gewerbezentrum am Alten Holzhafen 19.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwölf Monate freiwilliges Engagement in einer kulturellen Einrichtung in Mecklenburg-Vorpommern – seit dem Jahr 2008 können sich junge Menschen dafür entscheiden.

05.08.2016

Einer oder mehrere Täter sind in der Nacht zum Donnerstag in die Behandlungsräume einer Praxis für Krankengymnastik im Wismarer Philosophenweg eingebrochen. Diebesgut konnten sie allerdings nicht erbeuten, wie die Polizei mitteilte.

05.08.2016

Am 31. Juli 1991 wurde der Zweckverband Grevesmühlen gegründet. Jetzt feiert das Unternehmen das Jubiläum, gleichzeitig wird die neue Ausbaustufe des Klärwerks Grevesmühlen in Betrieb genommen. Verbandsvorsteher Eckhard Bomball (62), der seit der Gründung vor 25 Jahren das Unternehmen führt, im Interview.

05.08.2016
Anzeige