Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Die Regeln
Lokales Nordwestmecklenburg Die Regeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 03.07.2013

Die Tore sind 1,30 Meter hoch, reichen über die ganze Spielfeldbreite.

Der Ball hat einen Durchmesser von 24 bis 25 Zentimeter und wiegt etwa 1250 Gramm. Er hat acht Soundlöcher und innen zwei Glocken.

Ein Team besteht aus drei Startspielern (einem Center und zwei Flügelspielern), maximal drei Einwechselspielern sowie bis zu drei Betreuern.

Tore werden erzielt, wenn der Ball im Spiel ist und eine der Torlinien überquert. Der Ball muss so geworfen werden, dass er mindestens einmal in der eigenen Landezone und einmal in der neutralen Zone an der Mittellinie den Boden berührt. Es siegt die Mannschaft, die in den 20 Minuten Spielzeit (2x10) die meisten Tore erzielt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Ruhezone, eine Gedenkstätte und ein Mehr-Generationen-Platz sind im Gespräch.

03.07.2013

„ . . . es sehr angenehm und auch spannend ist mit der Kreismusikschule unterwegs zu sein.„ . . . weil sie aus zwei wichtigen Dingen bestand — Blasmusik und Freundschaft.

03.07.2013

Neubau in Grevesmühlen liegt auf Eis.

03.07.2013