Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Diebe stehlen Bewegungsmelder

Lübeck Diebe stehlen Bewegungsmelder

Mysteriöse Serie: 48 geklaute Geräte seit Dezember 2015.

Voriger Artikel
Wirtschaftsplan: Ausschüsse stimmen zu
Nächster Artikel
Nur noch ein Formular für Krankschreibung

Jörn Krüger, kommissarischer Schulleiter der Hanse-Schule, mit einem Kabel zum geklauten Bewegungsmelder.

Lübeck. Seit dem 27. Januar ist Jörn Krüger kommissarischer Schulleiter an der Hanse-Schule. Nur einen Tag später wurden schon zum dritten Mal in der Berufsschule an der Dankwartsgrube Bewegungsmelder, die das Licht ein- und ausschalten, gestohlen. Im Dezember waren es elf, diesmal zwei. So muss sich der 49-Jährige zum Start seines vorübergehenden Amtes gleich mit einem unangenehmen Thema auseinandersetzen. Und die Vorfälle an der Hanse-Schule sind kein Einzelfall in Lübeck: Seit Dezember 2015 wurden bei der Polizei in Lübeck die Diebstähle von 48 Bewegungsmeldern angezeigt. Der Gesamtschaden liegt bei rund 10 000 Euro. „Das hat es in Lübeck so noch nicht gegeben“, sagt Polizeisprecher Dierk Dürbrook.

Nur noch ein grünes Kabel hängt aus dem Loch an der Decke des Damen-WCs. „Die Bewegungsmelder wurden komplett abmontiert“, sagt Schulleiter Krüger. Der Schaden beläuft sich auf 6000 Euro, jedes Gerät kostet 300 Euro. In den Meldern kommt eine moderne Bustechnik, also ein System zur Datenübertragung zwischen mehreren Meldern, zum Tragen. Sie sind so programmiert, dass sie jeweils nur dann funktionieren, wenn sie in dem entsprechenden Gesamtverbund verbaut werden. Nur Fachpersonal kann die Programmierung löschen. Die Polizei ist ratlos, wer hinter den Diebstählen stecken könnte. „In den Bewegungsmeldern ist eine Technik vorhanden, die nur von fachgerechten Händen überlistet werden kann“, sagt Dürbrook. Für den Heimgebrauch seien sie gar nicht zu gebrauchen, sagt Krüger.

In der neuen Hanse-Schule waren die „Rolls Royce“ unter den Bewegungsmeldern verbaut, so Friedrich Thorn, Bereichsleiter für Schule und Sport der Hansestadt Lübeck. Es sollte energetisch eine gute Maßnahme sein. Nun fehlen die Geräte. „Erschreckend, dass Bewegungsmelder so wertvoll sind, dass sie geklaut werden“, so Thorn.

Die Diebe haben auch ein Wohn- und Geschäftshaus in der Beckergrube und das Haerder-Center heimgesucht. In dem Shopping-Center wurden im Januar knapp 20 Bewegungsmelder, die sich in den Wänden im Treppenhaus auf dem Weg ins Parkhaus befanden, aus ihrer Verankerung gerissen. „Mit einem gewissen Maß an Vandalismus ist in gut besuchten Innenstadtlagen ist immer zu rechen “, sagt Center-Manager Felix Roth, der für das Harder-Center extra Bewachung angefordert hat. „Selbstverständlich haben wir Präventivmaßnahmen ergriffen, um zukünftige Täter abzuschrecken“, erklärt Roth.

Die Vielzahl an Übergriffen findet Schulleiter Jörn Krüger irritierend. Es falle auf, dass so viele gestohlen wurden. Steckt also System dahinter? Thomas Schlieter vermutet das. „Entweder die Täter wollen die Plätze dunkel haben oder die Bewegungsmelder wiederverwenden“, sagt der Geschäftsführer einer Elektroanlagenfirma, die selbst Bewegungsmelder installiert. Er hat zwar noch nichts von systematischen Diebstählen gehört, jedoch weiß er: „Die Dinger kosten Geld.“ Zudem ist es ziemlich einfach, die Geräte zu entfernen, wenn die Deckenhöhe es zulässt. „Für einige Typen braucht man noch nicht einmal einen Schraubendreher, um sie abzumontieren“, erklärt er. Deshalb überlegt das Hochbauamt der Stadt nun, in der Hanse-Schule Schutzkörbe zu montieren oder die Melder zu kennzeichnen. „Dafür müssten wir die gestohlenen Melder jedoch erst einmal finden“, sagt Thorn.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer an den genannten Tatorten verdächtige Personen bemerkt oder gesehen hat, dass sich Personen an den Bewegungsmeldern zu schaffen gemacht haben, soll sich unter 04 51/7021240 melden.

Beke Zill

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.