Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Dieselkrise: Autohändler unter Druck
Lokales Nordwestmecklenburg Dieselkrise: Autohändler unter Druck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 10.08.2017

Die Dieselkrise stellt die Händler und Autokäufer vor erhebliche Probleme. Denn: Die Preise für Dieselfahrzeuge sind im Keller. Und solange nicht geklärt ist, ob Fahrverbote erlassen werden und wie die Schadstoffgrenzwerte eingehalten werden können, wird sich daran auch nichts ändern. Ulrich Martens, seit vielen Jahren Inhaber des VW-Autohauses in Grevesmühlen, bekommt die Folgen des VW-Skandals direkt zu spüren in den täglichen Debatten mit den Kunden. „Einige Kunden haben abgewartet, welche Ergebnisse der Dieselgipfel bringt“, so Ulrich Martens. „Das haben wir schon gemerkt.“ Mit dem Ergebnis des Gipfels , dass VW Prämien zahle beim Kauf eines Neuwagens, sei er zufrieden. „Die Abwrackprämie vor einigen Jahren hat gezeigt, dass solche Maßnahmen Wirkung zeigen, insofern gehe ich davon aus, dass die ganze Debatte um die Dieselfahrzeuge keine allzu großen Auswirkungen hat.“

Natürlich gebe es Diskussionen mit den Kunden seines Autohauses über den Dieselskandal. „Aber im Grunde genommen geht es den Käufern darum, mit einem guten Auto, das wenig verbraucht, von A nach B zu kommen. Nach dem Schadstoffausstoß eines Fahrzeugs hat hier noch niemand gefragt.“ Der Händler setzt darauf, dass VW schnell Lösungen findet für die Einhaltung der Schadstoffnormen. „Der Verbrennungsmotor ist lange nicht so schlecht wie sein Ruf. Und die Elektrotechnologie ist noch nicht so weit, dass sie den Verbrenner ablösen könnte.“

M. Prochnow

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wann das Mitte dieser Woche für die Bewohner des Mehrfamilienhauses Krüzkamp 12a-16 in Herrnburg wegen erhöhter Legionellenwerte im Warmwasser ausgesprochene Duschverbot ...

10.08.2017

Ratzeburger besuchen Nachbarbundesland.

10.08.2017

Irma Barkowsky gestaltet gern Seniorennachmittage.

10.08.2017
Anzeige