Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Diskussion um Zuschuss für Hortbus
Lokales Nordwestmecklenburg Diskussion um Zuschuss für Hortbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 23.10.2017

Die Gemeinde Roggenstorf beteiligt sich nicht an den Beförderungskosten für Schüler zu einem Hort beziehungsweise zu deren Wohnsitz. So lautet eine Beschlussvorlage, die heute Abend in der Roggenstorfer Gemeindevertretersitzung diskutiert wird. Geklärt werden muss unter anderem, wer für die Beförderung zuständig ist. Der Landkreis sei jedenfalls nicht zuständig.

„Grundsätzlich liegt die Zuständigkeit und Aufsichtspflicht für den Weg des Kindes zur Kindertageseinrichtung und von dort nach Hause bei den Personensorgeberechtigten“, heißt es in der Beschlussvorlage. Die Personensorgeberechtigten und die Kindertageseinrichtung müssten im Blick auf das Wohl des Kindes miteinander klären, ob das Kind allein nach Hause gehen dürfe, mit einem öffentlichen Bus nach Hause fahren dürfe oder ob es abgeholt wird.

Sitzung: 24. Oktober, 19 Uhr, Luise-Reuter-Haus, Roggenstorf

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laut Landkreis läuft die Ausschreibung nach Plan.

23.10.2017

36 Hindernisse auf insgesamt zehn Kilometern / Sportler haben gute Chancen auf vordere Plätze bei den nächsten Wettkämpfen.

23.10.2017

Am 30. Oktober 11. Kulturnacht mit Lichterumzug und längeren Öffnungszeiten.

23.10.2017
Anzeige