Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Diskussion zum Sport am 22. November
Lokales Nordwestmecklenburg Diskussion zum Sport am 22. November
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 11.11.2017
Wismar

Mit der Bürgerbefragung ab Ende April 2017 wurde der Startschuss zur Sportentwicklungsplanung in der Hansestadt gegeben. Am 22. November laden Stadtverwaltung und das Potsdamer Wissenschaftsteam zu einer Informations- und Diskussionsrunde für Sportvereine, Schulen und Kitas ein. Unter diesen Institutionen gab es eigens durchgeführte Befragungen zur städtischen Sportsituation. Das Forschungsteam wird Ergebnisse der Befragungen vorstellen. In der Diskussion geht es dann um die künftige Entwicklung.

Bis Februar 2018 sollen konkrete Ergebnisse vorliegen. Erwartet wird zum Beispiel ein Sanierungsplan, der genau aufschlüsselt, in welche Sportanlagen wie viel Geld investiert werden muss. Die Planung soll darüber hinaus Aussagen liefern, welche Sportangebote von Vereinen gewünscht werden und ob neue Sportstätten erforderlich sind. Ein zentraler Punkt ist die Erstellung eines Sportstättenkatasters. Jede Anlage wird vermessen und baufachlich bewertet, um den Sanierungsbedarf zu erfassen und die Investitionskosten zu schätzen.

Der Nachholbedarf bei der Sanierung der Sportstätten wurde im Dezember 2016 in der Bürgerschaft mit rund 20 Millionen Euro angegeben. Es wurde der Grundsatzbeschluss gefasst, dass die Stadt in den kommenden Finanzplanungen einen Fokus auf die Sportstätten richtet. Derzeit wird der Doppelhaushalt für die Jahre 2018/19 erstellt.

Heiko Hoffmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nordwestmecklenburg Schönberg / Grevesmühlen / Klütz - Bürger feiern Karneval und Kulturgut

Vereine in drei Städten eröffnen die Faschingssaison / Schönberg begrüßt den Martensmann.

11.11.2017

Grevesmühlener Verein bedankt sich bei Vorschulgruppe der DRK-Kindertagesstätte für schönes Bild.

11.11.2017

Erste Ergebnisse der Analyse liegen vor / 1480 Hansestädter machten mit.

11.11.2017